Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Bodo Dück


Free Mitglied

Duisburger Innenhafen III...

... gestern Abend.
Ein altes Hafenareal wandelt sich zu einem neuen Stadtquartier.
Der Duisburger Innenhafen ist ein Industriedenkmal auf der Route der Industriekultur und ein Musterbeispiel für den Strukturwandel im Ruhrgebiet. Das zur Internationalen Bauausstellung Emscher Park (IBA), die 1989 bis 1999 stattfand, gehörende ehemalige Industriegebiet hat sich enorm gewandelt.

Canon EOS 20D, Tokina AT-X Pro 4/12-24, 14mm, F11, 0,5 -25sec, ISO 100

Kommentare 26

  • Klaus Bodo Dück 30. September 2005, 19:08

    Hallo Janleo,

    schön, dass dir meine Knipsergebnisse gefallen! ;-)

    Wir haben letztens alle Nacht-DRI`s in 20x30 cm ausbelichten lassen. Absolute Sahne! Da entdeckt man noch Details, die bei der Komprimierung in der FC fast verschwinden.
    Die Kombi aus 20D und Tokina ist schon klasse! Macht uns richtig Spaß!

    Viele Grüße,
    Bodo
  • JanLeonardo Wöllert 30. September 2005, 13:41

    hallo klaus,

    wir scheinen die gleichen leidenschaften zu teilen, nacht, spegelungen, glas, licht und schatten.
    deine bilder habe eine ungeheure dynamik und gefallen mir natürlich ungehauer. es wäre sicher eine freude, sie in a3 und a2 zu sehen. ich hatte vor kurzem eine kleine ausstellung und es ist etwas ganz anderes bilder in dieser größe zu sehen, als auf einem bildschirm. ich kann mir vorstellen, dass auch deine bilder hervorragend in dieser größe wirken.

    besonders dieses foto, mit dem morgenlicht in den scheiben, wirk auf mich ganz besonders. dieses foto strahlt eine unheimliche ruhe aus und verzaubert mit seiner brillianten "oberfläche" ... malerisch sind die farbverläufe und das ganze bild wirkt wie eine komposition aus maler- und zeichnerrei.

    perfekt ... sowas sage ich ganz selten, aber in diesem fall gern :)

    die bildaufteilung, entspricht absolut meinem verständnis für fotografie. vielleicht es daran, dass ich mit genau der gelichen ausrüstung fotografie. canon 20d und tokina 12-24, dass ist übrigens mein absolutes lieblingsobjetiv, dass ich nur ganz selten von der kamera nehme und dann natürlich prommt mit staub auf dem sensor bestraft werde.

    ich werde mich jetzt in deinen bilder gemütlich machen, mal sehen, was mich noch alles erwartet.

    lieben gruss janleo°
  • Klaus Bodo Dück 25. September 2005, 14:41

    Tja... was soll man zu diesem Ergebnis sagen?! :-)
    Mit so einem krassen "Contra" hatte ich nicht gerechnet... schade eigentlich.
    Dennoch möchte ich mich bei all denjenigen bedanken, die sich mit dem Bild auseinander gesetzt haben und denen es gefallen hat, besonders natürlich bei Sabine, die an das Bild geglaubt hat.
    Mancheiner mag es vielleicht langweilig finden, das ist sicher Geschmacksache. Leider kommt die Schärfe durch die Komprimierung hier in der FC nicht richtig rüber, das haben schon einige erfahren müssen. Wir haben gestern das Foto in der Größe 20x30cm ausbelichten lassen... es ist so gestochen scharf, dass man aber auch alle Details erkennen kann und wirklich nichts unscharf ist. Wir sind in dem Geschäft sogar von verschiedenen Angestellten, die das Bild gesehen haben, angesprochen worden...
    Fazit: Wir (Conny und ich) finden dieses Bild immer noch wunderschön, meinen, dass es uns gut gelungen ist und für uns bringt es eine ganz besondere Stimmung rüber... das ist, denke ich, die Hauptsache...
    Wir "üben" also weiter... :-)
    Gruß an alle!
    Bodo


  • Bielefelder Bilder-Freak 25. September 2005, 10:30

    Ich find es inhaltlich recht nichtssagend und langweilig.
    Contra
  • (Don't fear) the Reaper 25. September 2005, 10:30

    Kippt (Gebäude rechts), Schärfe nicht ok, leider
  • Model Nicky 25. September 2005, 10:30

    pro
  • Dieter Veselic 25. September 2005, 10:30


    Gruß DIETER...
  • ~Merlin~ 25. September 2005, 10:30

    PRO
  • Stefan Burkard 25. September 2005, 10:30

    >>> PRO
  • Alexandra Schmidt 25. September 2005, 10:30

    ***PRO***
  • Daniel Rohr 25. September 2005, 10:30

    Mir gefällt das Foto grundsätzlich sehr!
    Durch die Komprimierung leidet das Foto leider stark.
    Statt 65KB mit 260KB hochladen und es passt denke ich.
    LG Daniel
  • Ronald Rauch 25. September 2005, 10:30

    pro
  • Tina O 25. September 2005, 10:30

    contra
  • Klaus Bodo Dück 25. September 2005, 10:30

    @Thorsten,

    bei dem Bild handelt es sich um ein klassisches DRI. Wir haben lediglich die Bilder übereinander gelegt. Eine Nachbelichtung hat nicht stattgefunden. Auch die Säume um die Gebäude haben wir nicht bearbeitet. Der Lichteffekt entstand beim Übereinanderlegen der Bilder. Wir vermuten, dass dies durch den Koronaeffekt, wie schon angemerkt wurde, entstand.

    Gruß,
    Bodo
  • Arno M 25. September 2005, 10:30

    contra
  • RS-Fotografie 25. September 2005, 10:30

    pro
  • Torsten Hufsky 25. September 2005, 10:30

    contra

    die Säume um das rechte und linke haus sind schon heftig. Vor allem sieht es rechts so aus als würde mit nachbelichter probiert den Saum zu entfernen.

  • Alexandra Schmidt 23. September 2005, 12:03

    wow...bei der Betrachtung ging mir auch sofort Galerie durch den Kopf - aber es war wohl jemand schneller, was ? *gg*..das ist wirklich ein klasse Foto !!
    Gruß, ALexandra
  • Patrick Vollmar 23. September 2005, 10:31

    wirklich genial! werde gleich mal voten gehen ...:-)
  • Daniel Schwab 23. September 2005, 9:48

    einwandfrei!
  • RS-Fotografie 23. September 2005, 9:47

    die blaue Stunde sehr gut genutzt, die Spiegelung auf dem Wasser und der Bildaufbau sind dir sehr gut gelungen.
    VG Roland
  • René Marquardt 23. September 2005, 8:36

    Toll.
    Die Farben und die Spiegelungen sind echt Klasse.
  • Jochen Rase 23. September 2005, 0:36

    Schönes Foto! Genau im richtigen Licht aufgenommen.
    VG Jochen
  • Nico Albrecht 23. September 2005, 0:35

    Wunderbare Spiegelung, und fazinierende Koronaeffekte durch die Langzeitbelichtung. Sieht gut aus.
    Gruß, Nico
  • Manuel Furthmüller 23. September 2005, 0:30

    grandiose Spiegelung, toller Bildaufbau