Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Bernd Freimann


Pro Mitglied, Berlin

Duisburg Ruhrort im September 1985

Im Stil der 50er Jahre ist das bescheidene Bahnhofsgebäude gehalten und etwas verloren wirkt der solo fahrende 515 an dem langen und breiten Bahnsteig. Als Fremder kann man nur vermuten, dass hier früher Massen von Arbeitern zu und von den Stahlwerken gefahren wurden.

Kommentare 6

  • gelbhaarduisburg 24. März 2014, 23:20

    Zerstört. Längst zerstört, der ganze schöne Bahnhof. Heute steht da ein "Netto"-Markt...
  • makna 13. März 2014, 15:47

    Klasse Perspektive !!!
    BG Manfred
  • C. Kainz 11. März 2014, 20:43


    Herrlich eingefangen, die Stimmung im grünen Ruhrgebiet !
    Und den Eta exakt eingepasst ...

    lg, Christoph
  • S. Kainberger 11. März 2014, 17:29

    Sehr einladend, dieser Durchblick und du hast ihn bestens ausgenützt ! Wertvolle Serie von Archivaufnahmen...

    LG Stephan
  • pts 11. März 2014, 17:00

    Wer von "uns alten" kann sich nicht an solche Bahnhöfe und Triebwagenzüge erinnern. Schmutzig, alles grau in grau und im Hintergrund die Schmutzabstrahlende Schwerindustrie von den Tyssen-Werken.
    Tschüssing Bernd,
    peter
  • Gerhard Hörhan 11. März 2014, 15:02

    Vergangene Ruhrpottherrlichkeit mit wunderbar eingepasstem Akku!
    lg
    Gerhard H.