Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

JG Fotografie


Free Mitglied, Reutlingen

Duft der Rose

Aufgenommen mit der Canon EOS 50 E und dem Canon 1,8/85 USM
Die Aufnahme wurde mit dem Aufsteckblitz erstellt, da diese Aufnahme am Rande eines Studio-Shootings entstand.

Kommentare 4

  • Reiny Day 8. September 2001, 10:42

    für das eigentliche Motiv (Model / Rose) ist der Ausschnitt ungeschickt gewählt, außer es gibt noch einen Bezug zur Rauhfaser, den ich gerade übersehen habe. Ich hätte die Dame etwas weiter weg von der Wand genommen und wäre hochkant etwas weiter vorne an die Aufnahmen gegangen, dann wäre vielleicht auch das Gesicht besser ausgeleuchtet.
  • Sepp Clemens 7. September 2001, 22:37

    Das Motiv ist Klasse. Auch der Ausschnitt ist gut gewählt. Das Rot der Rose geht leider auf der zu warmen Haut unter.
    Gruß Sepp
  • Reinhard Becker 7. September 2001, 22:36

    Hallo Jo,
    willkommen in der fc!

    Schönes interessantes Portrait, leider hast Du oben den Kopf ein bischen angeschnitten. Die Tapete im Hintergrund kommt auch viel zu scharf durch. Außerdem verstärkt Dein Scanner die Farben und Kontraste ziemlich stark, daß dürfte im Bild besser aussehen. So ist hier die Augenhöhle fast schwarz.
    Sonst gefällt mir das Bild aber ganz gut, auch der leichte unscharfe Schatten links gefällt.
    Reinhard
  • Hermann B. 7. September 2001, 22:34

    wenn die Dame keinen Buckel machen würde, wäre die Aufnahme noch besser.
    Der Schattenwurf an der Wand rechtfertigt den großen Ausschnitt, die Rose ist gut ausgleuchtet, leider nicht ganz scharf ...

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 625
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz