Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
599 9

Mike Theiss


Free Mitglied, Tau

Duett

F=70mm 1/500 sec
Leider ist auch hier das Weisse teilweise etwas ausgebrannt. Schwierige Sache, die ich in den Griff kriegen möchte...
Die rechte ist immer noch interessiert - die linke hat schon gesehen, dass mit mir nicht viel los ist ;-)

Kommentare 9

  • Axel Pfaff 19. Oktober 2005, 22:29

    Genau das gleiche Problem habe ich auch öfters. Überstrahlungen kommen bei CANON Kameras anscheinend gerne vor. Da kann man nichts mehr dran machen. Das Einzige was hilft ist eine Belichtungskorrektur von -0,6 bis -1 sobald die Sonne ohne Wolken scheint.
    Trotzdem ein tolles Foto!

    Viele Grüße, Axel
  • Babs Sch 10. Oktober 2005, 10:36

    Mike, da hast Du Recht. An dem Problem kaue ich auch noch immer herum.
    Die Flugaufnahmen als solche, sind gut gelungen, nur die Überstrahlung. Bei -2.00EV wird es besser.

    LG Babs
  • Marietta Kaut 30. August 2005, 20:47

    die beiden hast Du super in Szene gesetzt!
    So etwas ist mir bisher noch nie gelungen...
    allerdings sind hier bei uns auch die Möwen rar! ;-)
    Bis auf die leicht überstrahlten Stellen eine gelungene Aufnahme,
    die mir sehr gut gefällt!
    LG Marietta
  • Norbert Homberg 25. August 2005, 23:38

    Ein SUPER FOTO. Einfach Klasse,
    schärfer geht es nicht.
    Gruß
    Norbert
  • Hannes Strasser 25. August 2005, 20:07

    Also ich finde, dass Du ein guter Fotograf bist.
    Genauso wichtig wie das Beherrschen der Technik ist die Auswahl des Motivs - und interessante zu finden ist eine Kunst.

    LG vom See
    Hannes
  • Bärbel7 25. August 2005, 19:07

    Dieses schwierige Foto hast Du gut hingekriegt. Gruß bS
  • Mike Theiss 25. August 2005, 19:03

    Hallo Leute.
    Also hier ist da garnix zu beneiden. Man geht einfach mit der Kamera zum Hafen (wo die Möwen Menschen gewohnt sind), stellt die Kamera auf etwa 1/500 sec ein, wirft Weissbrotstücke in die Luft, und knipst und knipst und knipst 100 Mal. Die Vögel kommen immer wieder.
    Zu Hause sucht man sich die beste Aufnahme aus.
    ABER: Ich hätte mit mehr Erfahrung eine Belichtungskompensation gewählt (vielleicht -2 ?), die die Bilder technisch besser gemacht hätte. Das grelle Sonnenlicht aus meinem Rücken hat hier dazu geführt, dass die weissen Partien der Vögel ganz einfach zu weiss sind.
    Ein deutliches Beispiel für diesen Effekt könnt Ihr hier sehen:
    Abschied
    Abschied
    Mike Theiss

    Wenn Ihr Euch das Gesicht des Hundes anschaut - links und rechts von dem Mittelstreifen über der Schnauze. Ein guter Fotograf hat sowas im Griff!
    Aber ich bin dankbar für Eure positiven Kommentare.
    LG
    Mike
  • Anke Unverzagt 25. August 2005, 18:53


    Hallo Mike,
    wieso schreibst Du denn auf so einen Schwachsinn?

    Das Foto ist doch einfach nur Klasse.
    Ich beneide die Fotografen, die Vögel im Flug ablichten können.

    Gruss
    Anke

  • Mareen R. 25. August 2005, 18:20

    ganz wunderbar eingefangen! du hast die zwei ganz toll erwischt!
    gefällt mir sehr!

    viele grüße, mareen