Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
871 54

Edi Ogris


Basic Mitglied, Kematen i. Tirol

Dünen der Namib

Die Namib ist die älteste Wüste der Welt. Namib bedeutet „Leerer Platz” bzw. „Ort wo nichts ist”.
Der „Ort, wo nichts ist“, dehnt sich in Nord-Süd-Richtung auf rund 2.000 km Länge aus und ragt von der Meeresküste aus ca. 160 km ins Landesinnere hinein.
Der rote Sand der Namib stammt ursprünglich aus der Kalahari. Von dort schwemmt ihn der Orange River (Oranje) in den Atlantik. Der Benguela-Strom verteilt ihn an der Küste Namibias, von wo aus er vom Wind landeinwärts getrieben wird. Am Atlantik ist der Sand noch gelb, auf seinem Weg ins Landesinnere werden die Körner von einer dünnen Eisenoxidschicht umhüllt, die ihm seine rote Farbe geben. Die Eisenkörnchen kann man sehen, wenn man mit einem Magneten durch den Sand fährt.

Aufgenommen am 9.03.2014

Kommentare 53

  • Franz Josef Dorn 20. November 2015, 19:28

    Wusstest du, dass es in der Wüste verdammt schwer ist,sich aus dem Staub zu machen? Deine Wüstenfotos sind ein Traum.

    LG Franz Josef
  • ralf mann 21. Juli 2015, 8:31

    Deine Namibiabilder sind sehr eindrucksvoll und geben einen guten Einblick in diese karge, aber dennoch zauberhafte und unberührte Landschaft. Gruß Ralf
  • Magdalena V. 26. Oktober 2014, 21:20

    Faszinierend und unverwechselbar,so wirkt diese Landschaft auf mich.Wenn man Wüste hört,dann denkt man an Sand und das wars dann.
    Jedoch gibt es so viel mehr zu sehen,das zeigst Du auf Deinem Foto sehr eindrucksvoll.
    Magdalena
  • struz 23. Oktober 2014, 16:41

    Top diese Aufnahme, sieht total beeindruckend aus.
    Gruß Struz
  • c-photo 16. Oktober 2014, 13:58

    Dieses Gelb/Orange/Rot durchzogen mit grünen Tupfern, fasziniert. 1A Pano, Edi.
    HG Carlos
  • Hotzenwäldler 16. Oktober 2014, 12:45

    Interessante Erklärung über das Eisenoxid.
    intensives Landschaftsbild.
    Georg
  • Alexa frost 15. Oktober 2014, 20:46

    Le désert me fascine toujours et ici que du bonheur à contempler votre excellente photo
    amitiés
  • Patrick1079 14. Oktober 2014, 8:37

    Herrlich.wir waren 5 Wochen später da.....lg patrick
  • Mike JB 6. Oktober 2014, 17:18

    Erinnerungen werden wach ... danke dafür und der genialen Sicht
    LG Mike
  • Andrea 0085 3. Oktober 2014, 20:49

    Diese Wüstenlandschaft mit dem blauen Himmel ist ein Hammer!!! Lg.Andrea
  • AndersFotografie 1. Oktober 2014, 21:13

    Ausgezeichnet Edi und könnte ich mir wunderbar an einer Wand vorstellen.
    Ganz klar mein Fav.******
    Hab einen schönen Abend.
    LG Rita
  • Riff 28. September 2014, 22:24

    Fantastisch....das ist eine wunderschöne Aufnahme !
    LG Riff
  • bounty390 28. September 2014, 10:30

    Genial.
    lg Bernhard
  • Angelika El. 27. September 2014, 23:41


    Einfach phantastisch - die Farben sind ein Traum und die Landschaft sooo beeindruckend und schön!!!!

    LG! a.
  • Siegi Auer 27. September 2014, 21:03

    wieder so ein tolles Pano mit fantastischen Farben...!!!

    VG, Siegi