Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Edi Ogris


Basic Mitglied, Kematen i. Tirol

Dünen der Namib

Die Namib ist die älteste Wüste der Welt. Namib bedeutet „Leerer Platz” bzw. „Ort wo nichts ist”.
Der „Ort, wo nichts ist“, dehnt sich in Nord-Süd-Richtung auf rund 2.000 km Länge aus und ragt von der Meeresküste aus ca. 160 km ins Landesinnere hinein.

Der rote Sand der Namib stammt ursprünglich aus der Kalahari. Von dort schwemmt ihn der Orange River (Oranje) in den Atlantik. Der Benguela-Strom verteilt ihn an der Küste Namibias, von wo aus er vom Wind landeinwärts getrieben wird. Am Atlantik ist der Sand noch gelb, auf seinem Weg ins Landesinnere werden die Körner von einer dünnen Eisenoxidschicht umhüllt, die ihm seine rote Farbe geben. Die Eisenkörnchen kann man sehen, wenn man mit einem Magneten durch den Sand fährt.

Kommentare 43

  • Rosenzweig Toni 9. Juni 2014, 21:01

    Hallo Edi
    Motiv und Farbwirkung sind ein Augenschmaus.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • cathy Blatt 9. Juni 2014, 12:19

    P.S. hinten am Duenerand sieht man das neue mit Bauemen umrahmte Flussbett. cathy
  • cathy Blatt 9. Juni 2014, 12:18

    Ein sehr schoenes Duenenbild und ich freue mich dass Du auch die toten Baeume zeigst. Meistens sieht man bei den Fotografen immer die Baeume vom Dead Vlei aber auf dem Weg dort hin gibt es tote Baeume fuer 40km, es sind tausende und Keiner scheint sie zu sehen. Diese Tragodie wurde verursacht als sich das Flussbett des Tsauchabs mehr nach Norden verlagerte. Es bedeutete den Tod fuer die vielen Baeume am Flussrand da sich dadurch auch das Grundwasser verlagerte.
    Die Stimmung und die Farben von Deinem Bild sind super, cathy
  • cecile58 5. Juni 2014, 21:13

    oh, ich sehe, du warst in Namibia, wunderschöne Bilder einer meiner Traumzielen. Diese Wüste und das ganze Land, mit Tier und Mensch, fasziniert mich schon lange...
    LG Cécile
  • Bea '67 5. Juni 2014, 14:43

    Ein wundervolles Motiv. Bildaufbau und Schnitt gefallen mir.
    LG Bea
  • K.-H.Schulz 4. Juni 2014, 17:14

    Top-Aufnahme in tollem Farben
    LG:karl-heinz
  • bounty390 4. Juni 2014, 8:47

    Schon gigantisch die intensiven Farben in dieser Gegend.
    lg Bernhard
  • Trautel R. 3. Juni 2014, 20:27

    fantastisch diese landschaftsaufnahme in den farben.
    lg trautel
  • 19king40 3. Juni 2014, 19:26

    Sieht klasse aus.
    LG Manni
  • Angela Höfer 3. Juni 2014, 14:13

    wunderbar gezeigt
    klasse die farben
    super landschaft
  • Peter Bemsel 3. Juni 2014, 12:07

    Licht und Farben sind außergewöhnlich schön
    LG Peter
  • kgb51 3. Juni 2014, 10:37

    Begeisternd schön.
    LG Karl
  • Waldrabe 3. Juni 2014, 9:51

    Deine Bildgestaltung und die Farben sind wieder mal ganz hervorragend.
    Liebe Grüße
    Rudolf
  • Gerlinde Gottschalk 3. Juni 2014, 8:52

    Schöne fremde Welt....immer wieder faszinierend....die Aufnahme ist ganz toll, Licht und Farben vom Feinsten.
    LG.Gerlinde.
  • Berrybär 3. Juni 2014, 8:45

    Mein lieber Edi, das ist ein sehr gutes Bild und die Doku dazu - SPITZE -
    Wünsche Dir einen schönen Tag
    Ronny