Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Kölln


Free Mitglied, Pinneberg

Dubai - Dubai Marina

Das höchste Gebäude dieser Gruppe ist der 414 Meter hohe Princess Tower; derzeit ist der Turm das zweithöchste Gebäude Dubais, nach dem auf den Meter genau doppelt so hohen Burj Khalifa (828 Meter). Seit dem Richtfest im Januar 2012 ist er ebenfalls das höchste Wohngebäude der Welt! Ganz rechts ein weiterer Superlativ: Der Infinity Tower, mit 307 Metern der weltweit höchste Wolkenkratzer, der eine volle 90°-Drehung vollzieht.

Standpunkt: http://goo.gl/maps/nhIg0 Motiv: http://goo.gl/maps/MUPZ6
Neuseelandreise März 2012

Kommentare 18

  • Doris Werner 10. Oktober 2013, 19:11

    Ganz fantastisch hast du diese super Ansicht aufs Bild gebannt.
    Deine Dubai Serie gefällt mir sehr gut, ganz tolle Bilder!
    LG
    Doris
  • Johann Dittmann 10. Oktober 2013, 3:08

    Very impressive; diese Bauten und die Aufnahme, habe aber in Youtube gesehen, dass die ganzen Gebäude nicht an eine Kläranlage angeschlossen sind, sondern das ganze Abwasser mit Tankwagen(hunderte pro Tag) abgeholt wird?
    Für mich ist das der wichtigste Punkt für jede Stadt der Welt und nicht CO2.
    VG
    Hans
  • Zoom 61 5. Oktober 2013, 17:57

    Starkes Bild !!

    Grüße Gabriela
  • Helga Broel 4. Oktober 2013, 17:45

    Ein beeindruckender Anblick.
    LG Helga
  • michael mandt 4. Oktober 2013, 9:07

    eine ganz tolle arbeit die du hier mitgebracht hast.

    lg
    michael
  • Steffen Dittrich 2. Oktober 2013, 8:30

    Eine Wahnsinns Ansicht dieser Skyline. Bestens in Szene gesetzt, Wolfgang.
    LG Steffen
  • Wolfgang Kölln 30. September 2013, 16:54

    @Alle: Vielen Dank für euere Anmerkungen!

    @Richard: Die meisten Gebäude hier in der Dubai Marina sind als Wohnhäuser konzipiert, aber du hast durchaus Recht mit deiner Vermutung: Es ist bisher nur ein Bruchteil der Wohnungen verkauft oder vermietet; das Meiste steht tatsächlich noch leer (Stand April 2012). Das fällt besonders in der Dunkelheit auf, wo man nicht wenige Gebäude sieht, in denen außer der Flurbeleuchtung überhaupt kein Licht zu sehen ist; sehr gespenstisch...

    Gruß Wolfgang
  • Susanne Romegialli 29. September 2013, 12:14

    Super, einfach grandios! Gruss Sue
  • Joerg Fischoetter 29. September 2013, 0:03

    Wenn man bedenkt, dass der Bayoke Tower in Bangkok mit seinen 304m Höhe (plus Antenne: 328m) Thailands höchstes Gebäude ist, sprengt diese Skyline an Grösse und architektonischer Spielfreude wirklich alle Massstäbe. Bestimmt sind diese "Stifte" auch alle ziemlich tief im Boden verankert. Fotografisch wieder brilliant, Wolfgang! Die Farbe des Wassers wirkt etwas seltsam, passt aber gut zur surrealistischen Atmosphäre.
    Gruss Joerg
  • Axel Wesche 28. September 2013, 12:22

    könnte mir vorstellen, daß nur die Kuppel auf dem höchsten Tower schon ein riesiges Bauwerk darstellen würde, wenn man mal die Segelboote daneben betrachtet, ist eben alles relativ
    lg Axel
  • Reiner Boehme 27. September 2013, 16:13

    Doch, da sind noch einige Baukräne.
  • Reiner Boehme 27. September 2013, 16:12

    Nicht zu glauben. Ich kenne Dubai nicht mehr wieder. Man sieht wo das Geld ist. Diese Konzentration an Wolkenkratzern, und keine Baukräne zu sehen, ist schon einmalig.
    Reiner
  • Richard. H Fischer 27. September 2013, 11:38

    Fantastische Aufnahme, Wolfgang.
    Erstaunliche Architektur.
    Sind da überall Firmen oder Wohnungen drin, oder steht viel leer und dient nur dem Prestige?
    Mit welchem Fotoprogramm hast Du es so toll ausgerichtet?
    Lieben Gruß, Richard
  • Lichtspielereien 26. September 2013, 23:59

    Aber ehrlich, da oben möchte ich lieber doch nicht wohnen, zum angucken finde ich es schön, ansonsten bleibe ich lieber unten auf dem Boden.
    Aber so diese Skyline ist schon beeindruckend.
    LG
    verena
  • Ryszard Basta 26. September 2013, 20:12

    absolut klasse die Architektur
    und Foto.

    mein Foto "gelandet" ist wahr
    uebrigens, habe sehr wenig Kenntnisse
    und Moeglichkeiten (Programm)
    die Fotos gruendlich umgestalten.
    Bin naturstschyk,eben...
  • Roland Brunn 26. September 2013, 16:45

    Bei der Architektur ist bei dem einen oder anderen Gebäude der arabische Touch deutlich zu erkennen ! Schöne Klarheit und feine Schärfe im Foto, Wolfgang !
    VG Roland
  • Wilfried Jurkowski 26. September 2013, 16:02

    irres aber 'natürlich wie immer' sehr gutes foto - die stehen da wie die orgelpfeifen
  • Klephoto 26. September 2013, 15:25

    wow ein tolles Photo
    lg Stephan

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Neuseeland 2012
Klicks 1.059
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM
Blende 8
Belichtungszeit 1/180
Brennweite 59.0 mm
ISO ---