Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Qingwei Chen


Free Mitglied, Denkendorf

DTL Finale 2008 - der Spreizsprung

Turnen
Turnen

canon 30d, canon 70-200

1/320s, f2,8, iso 1600, FL 75mm, m. WB, out of box bis auf leichten schnitt

Kim_Bui_BB_IMG_9984_.jpg

hier die weltmeisterin 2006 an schwebebalken und olympiade siegerin 2008 in manschaft bei ihrem sprung auf dtb pokal 2008:

DTB Pokal 2008 #17 - der Überspagat.
DTB Pokal 2008 #17 - der Überspagat.
Qingwei Chen

Kommentare 16

  • Philipp Steiger 4. Februar 2009, 16:08

    Schön festgehalten! ..die Ränge sehen ja anscheinen nicht so voll aus^^
    lg phil
  • Ralph Bache 1. Februar 2009, 12:31

    Sehr schöner Moment, der richtige Zeitpunkt. Hat deine Kamera keine Auslöseverzögerung? LG.
  • Brigi W. 30. Januar 2009, 15:00

    ich finde den moment auch klasse... insbesondere der blick der turnerin ist natürlich 1a =)
    egal, wie du es gemacht hast, es ist toll!!
  • Qingwei Chen 29. Januar 2009, 22:50

    @timm,

    klar meine ich 5 mb:-)

    über 1d IV gibt es in

    www.photographybay.com die neuste gerüchte. die sollte in febrar auskommen, da bin ich nicht sicher.
  • T. Engels 29. Januar 2009, 22:01

    "gezippt haben sie nicht mal 5 gb.", du meinst hoffentlich 5mb? ;)

    ja zeitungsquali ist vergleichsweise lächerlich. weißt du etwas über 1dIV?
  • Qingwei Chen 29. Januar 2009, 18:27

    @timm,

    die verarbeitung von raw ist auch ein zeit- und speichernproblem. ich habe von jemand bei einer fotoagentur gehört, dass sie durchschnittlich für beareitung eines bildes nur 2 minuten brauchen. mehr darf es nicht sein. auch raw zu verschicken braucht mehr bandbreit. neulich habe ich an STB-redaktion 30 bilder geschickt, die ich unverarbeitet auf 50% (mit irfanview) reduziert habe. gezippt haben sie nicht mal 5 gb. die habe ich in einer mail geschickt. das ist mit raw kaum zu machen. die quali reicht aber für zeitungspapier völlig aus.

    mit 50d habe ich auch lang gedanken gemacht. die hat 9 kreuzsensoren mit F5,6 und einen zentralkreuzsensor mit F2,8. das ist schon ein großer fortschritt gegenüber 30d und 40d. aber ich spare doch lieber für eine 1D IIIN oder 1D IV.

    lg qingwei
  • T. Engels 29. Januar 2009, 17:50

    die größe/ der preis des speichers ist nicht mehr das problem (eine 32gb karte kostet heute 63.- + versand), das geschwindigkeitsargument sehe ich aber.

    die 50d macht bei iso 1000 etwa 14 raws in reihe, im hispeed-modus sind 14 bilder in 2,5 sekunden verknipst (vielleicht 15 bilder, weil ein bild inzwischen abgespeichert ist).
    in jpg sind etwa 50 serienbilder drin, was durch die speicherung beim knipsvorgang eher 55bildern oder mehr entsprechen dürfte.
  • Rainer Switala 29. Januar 2009, 14:55

    interessanter text zu diesem spitzenbild
    vielen dank dafür
    gruß rainer
  • Qingwei Chen 28. Januar 2009, 22:36

    @alex,

    die technik ist noch nicht so weit, dass man raw+jpg fast genau so schnell und so viel in reihe auf der karte speichern kann und die speicher so billig und groß sind, dass man paar tauschend aufnahmen auf einer karte speichern kann.

    übrigens habe ich in der bundesliga schon raw geschossen. ich habe in einigen hallen mit schlechtem licht versucht, sprung mit raw zu schiessen und das bild tick zu unterbelichten, um so ein quändchen an zeit zusätzlich zu gewinnen. denn sprung bei 1/320s ist meistens unscharf. außerdem schieße ich pro sprung nur ein bild. da spielt die kapazität und geschwindigkeit der karte keine rolle.

    lg qingwei
  • Alexander Dacos 28. Januar 2009, 21:28

    Persönlich würde ich in RAW+JPEG fotografieren....auch vor dem Hintergrund das die Kamera langsamer ist, aber wer nicht in RAW fotografiert verschenkt Qualität und benützt seine Kamera eigentlich nur zu 50% - ich weiß in der Sportfotografie, aber auch in der Modefotografie wollen die Agenturen, etc. nur JPEG und das sofort ohne Bearbeitung - dafür ist JPEG gedacht und auch gut - aber man muss gut Belichten um einen gute Qualität zu erreichen. Das hast Du bei diesem Bild gemacht. Qualität reicht aus - im RAW könntest Du jedoch viel mehr aus dem Bilder herausholen.

    Bild gefällt mir und den Moment hast Du wie immer perfekt getroffen.

    LG Alex
  • Stevie 65 28. Januar 2009, 20:06

    Super, diese Höhe!!
    Ausdrucksstarke Position der Turnerin!!
    Sehr gut!!
    Grüoss, Stevie65
  • MRs Baking and Cooking 28. Januar 2009, 19:23

    Sehr gut eingefangen!
    lg marion
  • Christine Ge. 28. Januar 2009, 18:58

    Eine großartige Perspektive!
    Gruß Christine
  • Dirk I. 28. Januar 2009, 17:38

    klasse getroffen qingwei....ich finde es immer wieder beindruckend, welche quali du trotz der schlechten sichtverhältnisse erreichst!
    lg dirk
  • Elisabeth Bach 28. Januar 2009, 16:54

    Wie von dir gewohnt eine großartige Aufnahme!
    LG Elisabeth

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 2.531
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz