Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Werner Oppermann


Free Mitglied, Hagenah

Drosselrohrsänger...

...Acrocephalus arundinaceus
Typisch: Ähnlich dem Teichrohrsänger, jedoch deutlich grösser und mit kräftigerem Schnabel. Er hat zudem einen auffallenden Überaugenstreif.
Vorkommen: Brutvogel in Süd-, Mittel- und Osteuropa, in südlichen Teilen Skandinaviens sowie in Teilen des Nahen Ostens und Nordafrikas (Algerien, Tunesien, Marokko); überwintert im tropischen und südlichen Afrika.
Lebt in grossen, dichten Schilfbeständen, gelegentlich auch in kleineren Schilfflächen an Teichen und Gräben.

Brut: 1 Brut; Mai bis Juli; 4 - 5 Eier; Sehr tiefes (max. 20 cm) Nest aus Schilfblättern, zwischen Schilfhalmen angebracht.

Nahrung: Insekten, Spinnen, kleine Weichtiere.

Leider durch den Wind etwas unscharf.... :-((

Wildlife 2003 Kehdinger Land

Canon---Digital---

Kommentare 16

  • David Marques 7. Juni 2007, 10:42

    Kleine Korrektur aus der Ornithologen-Ecke: Das ist ein Schilfrohrsänger (Acrocephalus schoenbaenus). Der Drosselrohrsänger hätte einen deutlich kräftigeren Schnabel, keinen dunkleren Scheitel und nicht die kontrastreich gezeichneten Flügeldecken dieses Vogels.
    Gruss, David
  • Peter Br 8. Juli 2003, 21:54

    Spitze
    Gruss Peter
  • Ch. Ho. 8. Juli 2003, 21:35

    Einer nach dem anderen. Sauber!!! Das mit dem Wind kenn ich. Beim vorletzten Neuni hat ich zwar super Licht und schitt Wind.

    Gruß
    Christian
  • Detlef Liebchen 8. Juli 2003, 18:38

    Au ja, den hast Du sauber erwischt ... Glückwunsch!

    LG Detlef
  • IP Eyes 8. Juli 2003, 17:46

    Toll.
    LG, Ina
  • Gernot Blum 8. Juli 2003, 12:54

    Schönes Foto von einen seltenen Vogel.
    VG.Gernot.
  • Abstrakta Wahnsinn 8. Juli 2003, 9:30

    tolles foto, gratuliere zu dem fang :)))
    lg
    kirsten
  • Olaf Herrig 8. Juli 2003, 9:07

    Ein ganz tolles Foto ist Dir hier gelungen, es stimmt einfach alles!
    MfG, Olaf.
  • Monika Kirk 8. Juli 2003, 0:59

    Ein tolles Foto, auch sehr schön präsentiert mit diesem Rahmen

    Gruß
    Monika
  • José Carlos Mónica 8. Juli 2003, 0:18

    Einfach super Foto!!!ganz toll.
    josé
  • Andreas Fritz 7. Juli 2003, 23:14

    Aber dafür interessant!

    Kann ja nicht immer perfekt sein!

    Gruß, Andreas
  • Edi Day 7. Juli 2003, 22:39

    Sehr schöne Idee mit dem Rahmen, abgesehen von der genialen Aufnahme dieses scheuen Vogels.
    LG Edi
  • Erika Und Bernd Nommensen-Steenfatt 7. Juli 2003, 22:27

    Das kann ich mir gut vorstellen,das es schwierig war,den scharf abzubilden bei dem starken Wind zur Zeit in Norddeutschland.Es ist Dir gelungen...und mit Blink im Auge !
    L.G. ...E+B
  • Rose Von Selasinsky 7. Juli 2003, 22:22

    Sehr schönes Vogel Portrait.Und sehr gute Infos dazu. So gefällt´s.
    LG Rose
  • Sönke Morsch 7. Juli 2003, 22:19

    da hast du ja was ganz tolles !!! klasse !!!! gruß sönke
  • Marianne Wiora 7. Juli 2003, 22:15

    Noch nie von diesem Vogel gehört. Du hast ihn hier wundervoll präsentiert. Gruß marianne

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Tiere
Klicks 2.201
Veröffentlicht
Lizenz