Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Leo(nore) Geisen


Free Mitglied, moralischen Gründen

[Drogentot]

aus dem gleichen Shooting wie

[Angst]
[Angst]
Leo(nore) Geisen



Wie kommt es rüber?
Sagt mir eure Meinung!

Kommentare 24

  • T. Engels 11. Januar 2005, 6:04

    Das Licht paßt nicht. Es ist zu hart & viel zu tief. Bei ANGST ist es ok, weil der Schatten die Aussage stützt. Hier sieht's wie eine künstliche Situation aus, zusammen mit den Farben & der erwähnten Sauberkeit wird's dadurch zum billigen Schulmädchenreport. Available light bzw. etwas indirekter wäre hier sicher besser. ABER: Die Darstellung ist super, das Modell sitzt perfekt im Bild & der Aufbau ist wirklich gut!
    lg, Timm
  • Bernhard Ludwig 23. Dezember 2004, 10:23

    starkes foto ... regt zum nachdenken an!

    lg bernhard
  • Leo(nore) Geisen 9. September 2003, 16:38

    alsoooooo meine Überlegung war:
    Drogentod: ist klar - Tod durch Drogenkonsum
    drogentot: ebenfalls Tod durch Drogenkonsum, allerdings ist es hier als Adjektiv gedacht
    ( auch wenn ich es Groß geschrieben habe)
    da das Bild auf jeden Fall ein Handlung zeigt ( denn tot ist sie ja noch nicht), wollte ich anhand des Titels den Rest der dahintersteckenden Handlung ( oder dynamik, Bewegungsablauf oder dergleichen) darstellen / unterstreichen...
    kann sein, dass es nur für mich schlüssig klingt, aber das waren die Überlegungen, die mich dazu bewegt haben!
  • Q Del 9. September 2003, 16:29

    Na da bin ich aber gespannt wie n Flitzebogen, Deine Beweggründe zu hören. *g*
  • Leo(nore) Geisen 9. September 2003, 14:30

    Hallo Andreas!
    Herzlichen Dank für deine Version, aber die Korrektur des Titels ist absolut unnötig, da ich mir durchaus etwas dabei gedacht habe *g*
    ( nach den ganzen Schuljahren bin ich durchaus in der Lage solche Worte richtig zu schreiben *g*)
  • Q Del 9. September 2003, 2:15

    Sehr geiles Shooting. Wie schön erwähnt, ist der Ort aber leider zu sauber für diese Szene. Augenringen o.ä. wären auch cool.
  • Foto - Rt 5. September 2003, 9:41

    sehr stimmiges licht und pose ... nur die fliessen drumrum sind "etwas" zu sauber !
    :-)
    das "angst" bild kommt bei mir besser rüber.. da bildet die "sauberkeit" für mich einen gesellschaftlichen kontrast.
  • Victor Wendus 28. August 2003, 11:59

    gut

    gruß victor
  • Vera Boldt 27. August 2003, 16:22

    Kommt sehr relistisch rüber finde ich und macht auch Angst . Das Foto ist Klasse, ich finde auch nicht, daß sie zu clean aussieht. Áuch bei den drogenabhängigen gibt es soviele Unterschiede, und nicht jeder , der drogen nimmt, sieht so aus.
    LG
    Vera
  • Stefan S.... 27. August 2003, 12:52

    heftig aber gut.

    Gerade das 'cleane' ist doch irgendwie erschreckend.

    Grüße, Stefan
  • Sven Fettes 27. August 2003, 10:35

    Eine krasse Serie. Gefällt mir ziemlich gut.

    Gruß
    Sven F
  • Ich glaubte die Welt zu entdecken 27. August 2003, 10:08

    hab schon mal einen gesehen, die sind blasser
  • Manu3l Bi3h 27. August 2003, 0:31

    wow. und auch dieses foto gefällt mir supergut.
    besser sogar noch als [angst]...

    absolut geiles foto!!
    weiter so :)

    gruß,
    manuel
  • Herr Karl 26. August 2003, 22:30

    gute Themenwahl. ich find's allerdings zu "clean", das Mädel könnte, wenn man sich die Nadel wegdenkt, auch auf Ihrer Geburtstagsparty sein.

    Sowohl Gesicht als auch Kleidung und Beleuchtung wollen für mich nicht so recht zum Thema passen.

    Grüße
  • Marko Döring 26. August 2003, 22:27

    Kommt super rüber. Ich finds schade dass der Fuß fehlt und oben noch so viel Platz ist. Aber die Schatten unterstreichen das ganze "Suchtthema" ziemlich gut.

    LG, Marko

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 4.182
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz