Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Dresdner Original am falschen Ort

Dresdner Original am falschen Ort

461 7

Albrecht Kühn


Basic Mitglied, Dresden

Dresdner Original am falschen Ort

diese Figur gehörte zu einer Brunnenanlage in Dresden
und befindet sich im Lapidarium
wurde gestern erst festgehalten
und heute ausgewertet
wurde am 14.2.10 verliehen an...
aber es war kein Bambi !!!

Kommentare 7

  • Elfriede de Leeuw 3. April 2010, 13:58

    Die Dame ohne Arm und Unterleib,wie schrecklich!
    Vlg.und Frohe Ostern wünscht
    Elfriede
    ohhh..von da kommen die!!!  ;-0))
    ohhh..von da kommen die!!! ;-0))
    Elfriede de Leeuw
  • Gert Rehn 1. April 2010, 9:18

    erst haben sie darauf geschossen und dann paar Kilo Kupfer rausgeschnitten, um den in Schnaps umzusetzen.
    Wo kommen die vandalen her, aus Afrika-nein sie sind mitten unter uns.
    Und trotzdem zeigen die Verwundungen die Zeiten besser als ein perfekt restauriertes Denkmal, meine ich.
    Erinnert nicht auch die kaiser-Wilhems-Gedächtniskirche in Berlin besser an den Krieg als eine perfekt wiederaufgebaute Kirche?
    Standort im Bürgerpark, Ecke Bürgerstr./Zinzendorfstr. herzl.Grüße Gert

    Der im Jahr 1907 vom Berliner Bildhauer Hermann Hosaeus geschaffene Mozartbrunnen zeigt drei vergoldete Bronzefiguren. Diese stellen die drei Grazien Anmut, Heiterkeit und Ernst dar, die um einen Mozart-Gedenkstein tanzen. Der Brunnen wurde 1945 teilzerstört und entfernt. Gerhard Wolf stellte im Jahr 1991 eine Rekonstruktion dieses Denkmals fertig.(Wiki)
  • ulizeidler 24. März 2010, 21:27

    Jetzt mußte ich mal nachlesen: Herman Hosaeus hats geschaffen 1907... nun is die Frage: Preisverleihung 1910 oder 2010 verliehen............. :O)

    2010 ... dann wärs der Dresden-Preis an Gorbi?????????
  • Albrecht Kühn 23. März 2010, 21:50

    BINGO für UZ:
    endlich geht es weiter !!!
    ich will ins Bett...
    die drei Grazien des Mozartbrunnens sind:
    Anmut, Heiterkeit und Ernst
    ( von links nach rechts)
    fehlt nur noch die Verleihung an...

    freundlichst
    Albrecht
  • ulizeidler 23. März 2010, 21:25

    3 Grazien... Mozart.. nedas is ein Denkmal mit 3 Musen... mhhh... Ernst?? König Ernst??? mhhhh
  • abies alba 23. März 2010, 20:07

    um den Brunnen tanzen drei Grazien,
    ich bin der Ernst von 1907,
    überstand den II. Weltkrieg
    und wurde verliehen 2010
    an eine sehr höhe Persönlichkeit
    den Rest für die anderen,
    nicht Bambi - Ratenden

    GvonHA

  • Ryszard Basta 23. März 2010, 15:13

    Hat schwere Zeiten hinter
    sich.Beeindruckendes Foto