Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nils Schwitalla


Free Mitglied, Dresden

Dresden bei Nacht

...mit Blick auf die Elbe Canon D30 F9.5 30 sec ISO 100

Kommentare 4

  • Christian Lehner 12. Januar 2002, 13:07

    Hi Nils,
    Dämmerungsaufnahmen sind eine meiner Spezialitäten, ich würde sagen: ein Tick überbelichtet und ca. 5 Minuten zu früh fotografiert, der Himmen ist dadurch um 2/3 Lichtwerte zu hell, den Kontrast hast du wahrscheinlich vermindert, das zerstört den Nachteffekt wieder. Bei solche Aufnahmen müßtest du eigentlich ohne EBV auskommen.... :-)) chriS
  • Nils Schwitalla 12. Januar 2002, 12:00

    Nein, ich habe den alles manuell eingestellt. Ich wollte den Eindruck der Zeit nach dem Sonnenuntergang erhalten.

    Gruß, Nils
  • W. K. 12. Januar 2002, 11:56

    Hallo Nils,
    Dein Bild gefällt mir sehr gut, allerdings bin ich auch der Meinung, daß das Bild überbelichtet ist. Eine Belichtungskorrektur von vielleicht -2/3 Blende oder nur 15 sec. wäre bestimmt nicht verkehrt. Ich nehme mal an, Du hast es im Automatikmodus geschossen?
    Gruß Werner
  • Nils Schwitalla 12. Januar 2002, 11:40

    Nur den Kontrast und etwas Schärfe am Ende. Daß es so hell ist, kommt durch die "Blaue Stunde".

    Gruß,
    Nils

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 456
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz