Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Dresden 19.02.2011

Dresden 19.02.2011

1.060 1

Dresden 19.02.2011

Was sich heute in Dresden abgespielt hat kann ich kaum noch in Worte fassen.

Das linke sowie rechte politische Lager haben, neben dem 13. Februar, nun auch den heutigen Tag genutzt um ihre billige politische Propaganda in Dresden zu verbreiten. Wie man sich im Vorfeld schon denken konnte, kam es aufgrund der viel zu niedrigen Anzahl an Polizeikräften zu gewaltsamen Auseinandersetzungen.

Das normale Leben der Dresdner wurde nun schon zum zweiten mal innerhalb von 7 Tagen dermaßen außer Kraft gesetzt, dass man sich langsam Fragen sollte, ob dass für einen friedlichen, politisch nicht sonderlich motivierten Bürger noch hinnehmbar ist.

Da natürlich auch der Straßenbahnbetrieb nicht normal durchgeführt werden konnte, standen einige Bahnen einfach abgebügelt in den Straßen.
Die DVB organisierte einen Ersatzbusverkehr so gut wie es halt möglich war.

Dieser NGT 6DD steht in der Gerhart-Hauptmann Straße vor einer aufgegebenen Straßensperre der Polizei. Die Feuerwehr ist auf dem Weg um wieder irgendein Feuer zu löschen, welches die Idioten gelegt haben. Barrikaden brannten ja heute ständig irgendwo.

Nachdenkliche Grüße







--- Nikon D90 ---
--- 70-200mm F2,8 II EX DG Makro HSM ---
--- 1/500s - F3,2 - ISO 200 - 100mm ---

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Klicks 1.060
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv Sigma 70-200mm F2.8 EX APO DG Macro HSM II
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 100.0 mm
ISO 200