Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christa 747 NMI


Basic Mitglied, Johannesburg

Dreitage Bart

kann man bei diesem riesigen Exemplar eines baertigen Drachenkopfes wohl schon nicht mehr sagen. Ein Kuenstler der Tarnung. Nachdem die gesamte Truppe an ihm vorbeigetaucht ist, ohne ihn wahrzunehmen, hatte ich dank meines geduldigen Buddies (nach dem Prinzip: ich bin immer 2 m links hinter dir...) alle Zeit der Welt ihn "abzuschiessen". Leider kam ich nicht weiter runter, da ich sonst in den Korallen gelandet waere.
Egypt, July 2010

Kommentare 11

  • Matthias Brinkschröder 16. August 2010, 14:47

    Beeindruckendes Bild, super gestaltet.

    Gruss,
    Matthias
  • Oliver A. 12. August 2010, 8:24

    finde das bild so wie es ist, klasse. tolle bearbeitung. hat was.
    liebe grüße
    oliver
  • Christa 747 NMI 11. August 2010, 23:18

    @ Alle
    Vielen Dank fuer eure vielen Anmerkungen.
    Ich wollte ihn nicht freistellen, da ich die Tarnung so toll fand und eine andere Perspektive haette mich in die Korallen getrieben... Man kann eben nicht alles haben :-)
  • Olaf Haedicke 11. August 2010, 23:08

    Wie Thomas. Vielleicht wäre auch ein leichter Schwenk nach links sinnvoll gewesen. dann wäre die Flosse komplett drauf.

    Gruss Olaf
  • Thomas Tetzner 11. August 2010, 10:03

    Gefällt mir gut wie du ihn so mit offenem Mund festgehalten hast. Einzig eine etwas bessere Freistellung wäre wünschenswert. Ist aber nicht immer
    so einfach wie es klingt. Liebe Grüsse Thomas
  • Just my pix 11. August 2010, 7:10

    Klasse so .. das sind schon skurrile Gesellen
    Gruß Frank
  • Dagmar Gernt 10. August 2010, 22:48

    Hätte er die Schnauze nicht so aufgerissen, dann wäre er noch unauffälliger gewesen.
    Schönes Portrait in bester Schärfe.
    LG
  • Ute Niemann 10. August 2010, 22:21

    ... da hüpft das Herz, wenn man so einen prächtigen Burschen entdeckt - gut, dass alle schon vorbei waren, so hattest Du ein wenig Ruhe (ohne Gedrängel) ihn in Szene zu setzen - was Dir hervorragend gelungen ist !!!
    Liebe Grüße - Ute
  • Jürgen Divina 10. August 2010, 21:22

    Fast perfekte Tarnung, dennoch hast Du den Bärtigen entdeckt. Und gleich noch so klasse festgehalten. Dieser Anblick wird mir leider verborgen bleiben.
    Liebe Grüße, Jürgen
  • la.vampira 10. August 2010, 19:37

    WoW sehr schönes Bild!
  • Simone Baumeister 10. August 2010, 19:07

    Was für ein gut getarntes Tier!
    Wenn ich nicht wüßte, wie ein Drachenkopf-Fisch aussähe, hätte ich vermutlich Schwierigkeiten, ihn auf diesem doch sehr großen Portrait zu erkennen.
    Klasse Aufnahme!!!!
    VG Simone