Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Dreimal "kurz"...

Dreimal "kurz"...

522 13

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Dreimal "kurz"...

....ertönte das Thyphon zum Gruß.

Doch plötzlich hieß es "ERROR" und die Kamera versagte ihren Dienst.
"Prüfen sie die Verbindung zwischen Kamera und Objektiv."
Das Problem konnte ich lösen. Aber eine bessere Aufnahme von diesem Coilzug bekam ich leider nicht.

Kommentare 13

  • MichaelStengel 7. August 2013, 8:25

    das kenn ich auch das problem habe mir auch angewöhnt bei längeren fotopausen das obkjektiv abzuschrauben

    lg michel
  • keims-ukas 6. August 2013, 4:46

    Begeisternde Linienführung in die Tiefe.
    So ein Signal in der Lautstärke, da kann man eben mal ganz schön die Aufnahme verwackeln.
    Du bist hart im Nehmen und hast gut gehalten. Gute Schärfe bei natürlichen Farben, fein kontrastreich der Himmel. Schön so eine Fahrt durch grüne Natur.
    LG, Uwe!
  • BR 45 5. August 2013, 22:36

    Nach "Notsignal" sieht Dein Foto wirklich nicht aus - klasse geworden.
    Grüsse Andy
  • Matze1075 5. August 2013, 21:31

    Technik die begeistert ;-)
    Ist doch aber noch gut gegangen, vor dem "Error" hat se dir noch ein gelungenes Foto gemacht

    vg matze
  • markus.barth 5. August 2013, 19:11

    Die Nikons sind da ja abgebrühter, lassen sich von so einer Tröte nicht beeindrucken. ;-)

    Starke Aufnahme.
  • Dieter Weise 5. August 2013, 16:44

    ich finde diese Aufnahme prima gelungen, besonders diese Farben und der Bildaufbau gefällt mir......

    VG Dieter
  • Andreas Pe 5. August 2013, 14:30

    Ja, das sind so die Höhepunkte im Fotografenleben. Aber abgesehen davon, dass das Bild so schlecht nicht ist, lässt es sich sicher wiederholen. Die Lokführer scheinen Dich ja schon zu erwarten.
    VG Andreas
  • Laufmann-ml194 5. August 2013, 12:19

    ;-)
    bin mit Dir
    obwohl ich das Problem mit der Sony-Bridge nicht habe und daher nicht nachvollziehen kann
    Mit ein Aspekt weswegen ich nicht von einer Bridge-Kamera auf DSLR umsteigen werde

    Trotzdem hast Du hier noch die Kurve gekriegt

    vfg Markus ml194
  • Bernd-Peter Köhler 5. August 2013, 10:42

    3 x kurz steht für "s". Dann soll man einmal kurz schlucken und staunen, weil der Abbildungs-Computer eine vermeintliche Störung hat.
    Ich weiss ja nicht, wie das Foto geworden wäre, das die Kamera Dir verweigert hat. Dieses hier ist auf jeden Fall gut geworden!
    Munter bleiben, BP
  • Rm Fotografie 5. August 2013, 9:31

    oh..nein, das ist schlimm, deine kamera hat wohl einen schreck bekommen ;-)))))
    du hast ja alles noch hinbekommen, wie gut !!!!

    liebe grüße von
    ruthmarie
  • Thomas Jüngling 5. August 2013, 9:31

    Dieses Problem hatte ich am Ende mit der Olympus E-410 öfter mal - ob das an der Abnutzung dder Kontakte liegt?
    Auf jeden Fall ein interessanter Zufall, dass du noch gewarnt wurdest... ;-)

    Lieben Gruß
    Thomas
  • makna 5. August 2013, 9:10

    Da hat die Canon das Gefahr-Signal erkannt und auf ihre Art geantwortet ... ja, auch computerisierte Dinger (ob eben
    Umformerlok oder Digitalkamera genannt) haben ihr
    Eigenleben ... ;-)
    Dein Motiv ist aber doch in jedem Fall einwandfrei !!!
    Und 185 189 auch eine schöne Loknummer :-)
    BG Manfred
  • Steffen°Conrad 5. August 2013, 9:01

    Dreimal kurz- eigentlich das Gefahrenzeichen...
    Deine cam hats wohl gehört....
    das Problem hatte ich aus heiterem Himmel auch schon bei der 1100D...
    Aber das Foto ist trotzdem gut geworden.
    vgsteffen

Informationen

Sektion
Klicks 522
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 33.0 mm
ISO 200