Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lobo23


Free Mitglied, Hamburg

Kommentare 19

  • Lukasz Malkiewicz 13. Januar 2012, 23:16

    Gute Arbeit +
  • ann margAReT 9. Januar 2012, 19:49

    sehr schön gesehen und klasse inszeniert. begrenzung durch unsichtbare linien und doch hat das bild eine weite.
    eine sehr schöne arbeit.
    ann
  • laura fogazza 21. Dezember 2011, 19:51

    +++
    laura
  • m. siewert 9. Dezember 2011, 9:29

    mir gefällt der bildaufbau und irgendwie die weite die bild steckt. lg martina
  • Kirsten U. 4. Dezember 2011, 22:17

    ... funktioniert im wirklichen Leben selten, aber in der Fotografie eben doch. Stark in der Wirkung durch den Bildaufbau und die s/w-Umsetzung.
    LG
    Kirsten
  • Wolfgang Theiss 4. Dezember 2011, 19:51

    Eigentlich eine Vier-Ecks-Beziehung ist ja schliesslich noch der Fotograf als 2.Beobachter dabei.

    Mir gefällt das Betrachten des Betrachters sehr gut!
  • AICM 4. Dezember 2011, 18:29

    ganz stark!
  • Franz58 4. Dezember 2011, 16:00

    Bild, sowie Titel zum Bild sind wieder vom feinsten :-)

    LG Franziska
  • andrea aplowski 4. Dezember 2011, 15:15

    Gut die Gegenrichtung, die Wassersportler auf der einen Seite und der Radler auf der anderen. fein das Licht und es ist zu erkennen das der Radler sich so seine Gedanken macht.
    lg apoline
  • Karin Wilkerling 4. Dezember 2011, 13:01

    da gibt es - bei genauem Betrachten - reichlich mehr Dreiecke :-) - es ist lebendig und gut
  • Wolfgang Bazer 4. Dezember 2011, 2:04

    Ein Surfbrett, ein Segelboot und ein gutes Fahrrad - wenn man genügend Kohle hat, kann man, natürlich alles haben. Aber nur dann.
    Klasse Foto jedenfalls, obwohl hier ein kleiner Schwenk nach rechts vielleicht nicht schlecht gewesen wäre...
    LG Wolfgang
  • Christian Fürst 4. Dezember 2011, 0:49

    ausgezeichnet, diese Kontraste
  • Apu San 3. Dezember 2011, 23:26

    Bild und Titel sind super! Guck ich mir gern an!

    Gruss stef
  • Lucy Trachsel 3. Dezember 2011, 21:32

    Ein Bild welches viel Raum lässt für eigene Phantasien. Die Kopfhaltung des Radlers lässt auf Versunkenheit schliessen.
  • jeverman 3. Dezember 2011, 20:22

    Fantastisches Bild. Mit dem Radler hält man selbst an und geniesst die Szene.
    Sauber!

    LG Andreas
  • Dom Quichotte 3. Dezember 2011, 20:14

    Klasse Bildgestaltung!!!

    LG Dieter
  • Lobo23 3. Dezember 2011, 19:41

    @ Karl: Du hast ja recht - oder eben die beiden Surfer weiter nach rechts, wäre auch eine Option... :-))
    Wobei ich der Meinung bin, all zu viel Symmetrie entzieht dem Bild seine Spannung.
    LG. Lobo23
    -----------------
  • Karl H 3. Dezember 2011, 19:39

    Wieder eine sehr starke Aufnahme!
    Ich überlege, ob es vielleicht noch besser wäre, wenn der Radler deutlich weiter links stünde - aber viwllwicgt sind es doch auch solche Gedanken, die einen länger bei dem Bild verweilen lassen!

    lg Karl
  • christine frick 3. Dezember 2011, 19:34

    Wahrhaftig ein Dreieck ist hier zu erkennen. Das nenn ich mal einen perfekten Bildaufbau.
    Schön auch , dass der Radler sich Zeit nimmt , um das geschehen auf dem See zu beobachten.
    LG Chris

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner fine art
Klicks 543
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera R1
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 64 mm
ISO 160