Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Barbara Neider


Pro Mitglied, Eichenau

Dreiecke

Spielerei - völlig sinnfrei, nur aus Spaß an der Freud


sowas macht man, wenn man immer noch keine Lust hat, zum Fotografieren vor die Tür zu gehen

Kommentare 9

  • izaz 4. April 2013, 12:14

    Wie Rebekka!!
    :))
  • Matthias Greska 3. April 2013, 15:05

    Das gefällt mir auch sehr gut. Machst du mit solchen Motiven mal eine Ausstellung - das würde sich wohl gut machen.
    Das Motiv, nicht aus dem Haus gehen zu wollen, kann ich irgendwie nachvollziehen in diesen grauen Zeiten.

    Herzliche Grüße
    Matthias
  • miraculix.xx 3. April 2013, 11:32

    Das ist wieder einmal klasse gemacht, Barbara!
  • Christine L 3. April 2013, 7:17

    zackig gut :-)
    ciao
    christine
  • Rebekka D. 2. April 2013, 22:44

    cool! Wie macht man denn so was .. ;o) Rebekka
  • lucky pictures 2. April 2013, 21:22

    Fast wie eine Lasershow!
    Endlich wieder eine deiner wunderbaren Collagen!
    Danke!
    lg lucky
  • wosai 2. April 2013, 20:07

    Die sind echt attraktiv, Deine "sinnfreien" Dreiecke.
    Gruß, Wolfgang
  • nenirak 2. April 2013, 19:43

    mir gefällt so etwas abstraktes auch und es muss nicht alles immer einen Sinn ergeben einfach nur schauen und genießen
    nenirak
  • Klacky 2. April 2013, 19:03

    Ziemlich zackig in der Bude rumgerannt, wie Deine Katze.
    :-)))
    Sinnfrei, bringt aber Bewegung in den Laden und belebt.
    Und gefallen tut es mir auch, trotz des Lila.
    Und das heißt was.
    Gruß vom Klacky aus Pingistan

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Collagen
Klicks 593
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz