Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Natureworld


Pro Mitglied, Altenberge

Drei Riesen im Moos

Vergleich Einzelaufnahme und Stack
Anlass ist meine Aufnahme von den Zunderschwämmen - wobei es sich hier gar nicht um eine Makroaufnahme gehandelt hat ;-)

Zitat
****Kein Wunder daß sich da jede Menge Leute im Voting vera..... vorkommen ;-) ****

Bei meinen nächsten Aufnahmen werde ich mal Vergleichsaufnahmen machen und einstellen ;-)

zum Vergleich ein DFF (Fockusstack)

Glimmertintlinge
Glimmertintlinge
Stefan Traumflieger

Der Unterschied im Schärfebereich sollte auffallen
wenn man gewillt ist
sich eine Aufnahme auch mal genauer anzusehen
Je kleiner das Makromotiv ist - desto näher muss man an das Motiv ran
dadurch verliert man an Tiefenschärfe
Bei dieser Aufnahme ist lediglich der rechte Pilzhut im Schärfebereich

Die Größenverhältnisse im Reich der Pilze werden oftmals völlig überschätzt.
Fliegenpilz - Steinpilz und Co verleiten zu der Annahme - dass die meisten Pilze in der Größenklasse von ca. 10cm liegen
und somit schon mal jedem aufmerksamem Waldgänger auffallen sollten.

Diese *Riesen* hier haben eine Höhe von ca. 1-2 cm
zum Vergleich siehe Buchecker

Einzelaufnahme vom 3. Oktober 2011


aus der Familie der Tintlinge --> Flockentintlinge

Einen guten Einblick in die *Pilzografie* liefert uns Stefan Traumflieger
Pilze laufen oder fliegen ja nicht weg - das ist einfach ;-)

Kommentare 11

  • Natureworld 18. April 2013, 21:03

    Wolfgang
    taubenblau???????
    wie isn dein Monitor eingestellt
    die sind grau
  • Wolfgang Zeiselmair 18. April 2013, 20:49

    Hat doch beides seinen Reiz. Die knappe Schärfe und der Stack. Beides kann ganz wunderbar sein und beides komplett daneben. Was mir an Deiner Arbeit hier besonders gefällt, ist jedoch die Farbe. Die taubenblauen Schwammerl vor dem sattgrünen Moos - das hat was!
    Servus
    Wolfgang
  • Natureworld 17. April 2013, 9:49

    Ops - danke Peter :-) habe ich geändert
  • Ulrich Schlaugk 16. April 2013, 23:01

    Wenn nicht gestackt, so ist es eine gut gelungene Aufnahme.
    Die Schärfe ist in Ordnung Auch der Bildaufbau gefällt mir.
    LG Ulrich
  • Peter Widmann 16. April 2013, 22:46

    Ja liebe Doris, ich finde beides hat seinen Reiz - Normale Makroaufnahmen genauso wie gut gestackte.
    Da war Andreas schon wirklich ein As auf seinem Gebiet. Er hat auch soviel ich weiss alle seine Bilder in der FC gelöscht.Hab mal vor Monaten mit ihm telefoniert, aber so wie ich das mitgekriegt habe hat er sich wohl zurückgezogen.
    Deine Tintlinge kommen auch sehr fein raus, hier finde ich den Schärfeverlauf primal
    Allerdings sind das keine Glimmertintlinge, geht schon eher in Richtung Coprinus flocculosus, den flockigen Tintling. Für Glimmertintlinge sind sie zu klein. Zumindest wenn deine Größenangaben stimmen.
    LG Peter
  • Natureworld 16. April 2013, 20:34

    Hartmut
    der Link zu der Aufnahme von Andreas Morgain Le Fey hat leider nicht funktioniert.
    Die Aufnahmen werden nur über die Suche angezeigt
    Stimmt - er ist ein ausgezeichneter Stacker
    scheinbar kann ihn keiner zur Rückkehr bewegen
    schade :-(
  • Annedore Schreiber 16. April 2013, 20:30

    Mir gefällt besonders, wie sich die Pilze inmitten des satten Grüns abheben. Das ist ein wunderbares Bild.
    LG Annedore
  • huberti 16. April 2013, 20:21

    sehr gute Tiefenschärfe bzw. Schärfentiefe
  • Bernhard Kuhlmann 16. April 2013, 20:13

    Fantastisch!
    Das Bild begeistert auf ganzer Linie !
    Gruß Bernd
  • Hartmut Bethke 16. April 2013, 20:12

    Ja, Doris, ich vermisse Andreas auch und v.a. seine Bilder :) Er war schon ein ganz besonderer Stacker :)
    Wenn sich jemand Null für Pilze interessiert, dann wird ihn sicher genauso wenig die Pilzfotografie mit ihren so bereichernden Herausforderungen wie die Motivgröße interessieren. Ich finde deine Bemühungen aber sehr edel und lobenswert ;)
    Ein nettes Bildchen übrigens.
    LG Hartmut
  • Birgit Presser 16. April 2013, 19:05

    Eine Welt für sich - WUNDERBAR!!!
    LG,Bibi

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Klicks 490
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ50
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/10
Brennweite 28.8 mm
ISO 100