Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
277 9

YZ


Free Mitglied, Bewunderung für gute Bilder

Dream

Jeden Abend vor dem Schlafengehen stellt mir meine Kleine die Frage:
"Wovon soll ich träumen?"

Über die Jahre hinweg, gab es sicher gelegentlich ganz grandiose Ideen für die ich sie begeistern konnte, doch nun plane ich ihr ein Bilderbuch zu schenken mit mystischen und phantasiefördernden Bildern.

Dies ist eines der ersten Werke.

Kommentare 9

  • Ute Böhm 12. März 2008, 20:53

    Super, nette, geniale Idee für deine Tochter!!!
    LG Ute
  • YZ 6. März 2008, 13:25

    @sandy
    Die Geschichten aufzuschreiben finde ich ist eine schöne Idee. Warum machst du das nicht? Du schreibst doch so gerne und dir fällt nie ein was.
    Ich erzähle, mache die Bilder und du schreibst aus der Erinnerung die Geschichten auf. Wäre das nicht eine Möglichkeit?
  • Sandy88 6. März 2008, 13:04

    warum schreibst du die Geschichten eigentlich nicht auf und setzt sie unter die Bilder? Das ist dann besser zu verstehen und fehlt keine Ratte oder Spinne, kein Rabe oder so. das die Burg uneinnehmbar und die Mauer nicht zu überwinden war, das kann ich mir mit dem Foto gut vorstellen.
  • Biggi Oehler 5. März 2008, 15:15

    Starke Arbeit.
    Sehr gut gemacht.
    LG.
    Biggi
  • prismaNUEL 5. März 2008, 12:03

    überall nur positive schwingungen,
    eltern,die ihre kinder zu kreativem denken erziehen machen hoffnung

    erinnert mich am meisten an verfilmungen wie der name der rose oder harry potter
    schöne phantasie
    gruß manuel
  • Gerhard Busch 3. März 2008, 11:42

    Wirklich traumhaft!!!
    Gruß Gerhard
  • YZ 3. März 2008, 10:53

    @Freddi: Mein erster Gedanke war eine Fledermaus, die habe ich jedoch nicht zur Hand gehabt.
  • Freddi Tekook 3. März 2008, 10:06

    Eine sehr gute Basis.
    Meine erste Idee allerdings wäre es, noch etwas einzufügen. Nicht zwangsweise einen Engel, mein erster Gedanke war ein Rabe, muss nicht einmal ein großer sein. Meine zweite Idee war eine Ratte, die über die Mauer rennt...
    Dann könnte man sich einfach noch mehr Fragen stellen.
    Aber auch schon so mysteriös.
    Freddi
  • GHG07 2. März 2008, 11:56

    Da kann die Kleine aber Stolz auf Dich sein;-))
    Prima Arbeit - sehr gut.

    Gruß Günther