Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Clemens Kuytz


World Mitglied, Leverkusen

...Drassodes pupescens...

...ein Weibchen...
....schade...leider hab ich die nicht schärfer abgelichtet.. :-( ...

Über die Platt- oder Glattbauchspinnen (Drassodidae) gibt´s zu lesen
Die Familie der Platt- oder Glattbauchspinnen umfasst weltweit ungefähr 1500 Arten. In Mitteleuropa sind davon nur etwa 55 Arten heimisch.
Wie die Spring- oder Hüpfspinnen sind auch die Plattbauchspinnen Jäger, aber nachtaktiv.
Sie weben keine Netze sondern nur röhren- mulden- oder sackförmige Wohnsäcke, in denen sie wie in einem Vogelnest tagsüber ruhen.
Die Männchen von Drassodes pubescenswerden bis zu 7 mm, die Weibchen bis zu 8 mm lang.

....VIELEN DANK an Siegfried zur Bestimmung der Spinne....

....Aufnahme vom 23.09.2014,Höhenfelder-See,Köln-Dünnwald.... -e-

Kommentare 14

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Spinnen
Klicks 217
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Unknown (183) 105mm
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 105.0 mm
ISO 200