Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Marco Mayda


Free Mitglied, Gütersloh

Drama im Zoo......

Hätte gestern so ein schöner Tag sein können.
Obwohl der Osnabrücker Zoo nicht zu den Fotofreundlichsten zählt macht man ja doch meistens einige schöne Bilder. Stand am Seehundbecken und bemerkte ein auffälliges verhalten des einen Tieres. Kurz darauf platzte der Seehündin die Fruchtblase !
Per Handy informierte ich den Zoo.
Durch die Wärter wurde der Bereich abgesperrt, doch konnte man von der anderen Seite ds Geheges beobachten was passierte. Für mich natürlich ein Erlebnis... (auch Fotografisch)
Fas 2 Stunden quälte sich die Seehündin (die schon 2 Wochen über die Zeit war) bis das Jungtier endlich da war. Dann der Schock.
Eine Totgeburt. Der Lauf der Natur auch im Zoo, mit seinen schönen und grausamen Seiten.
Es hätte so ein schöner Tag werden können............
LG
Marco

Kommentare 3

  • Sabine Go. 31. Juli 2006, 8:35

    Ein wunderschönes Bild hast du da gemacht.
    Leider an einem sehr traurigen Tag.
    lg Sabine
  • Carsten B. 30. Juli 2006, 14:05

    Freud und Leid liegen leider sehr of eng beieinander. -
    Trotzdem - schönes Foto von der Robbe!
    VG, Carsten.
  • Pia Kirschbauer 30. Juli 2006, 13:27

    Eine Totgeburt? OH, wie schade. :-(

    Hast da eine wunderschöne Robbe fotografiert, die lächelt sogar. :-)
    Tolle Schärfe und Farben-
    Gelungene Aufnahme, gefällt mir sehr gut, ich liebe Robben, sind einfach knuddelig.