Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
324 2

Gerald Laux


Free Mitglied, Wiesbaden

Drachenvater

Diese Wächterfigur ist 1992 bei einem 14tägigen Trip durch China entstanden. Kamera: Canon AE1-Programm.

Kommentare 2

  • Gerald Laux 3. Juni 2005, 15:46

    Hallo Bärbel,

    wie auch beim Baby, klar hast hast Du mit dem Löwen recht.

    zu 1) Wow, mir war der Name des Tempels nicht mehr eingefallen, aber Du hast recht.
    zu 2) Stimmt, damals war ich aber nur Knispser, heute versuche ich mich am Fotografieren ;-))
    Werde aber das Bild mal durch Photoshop jagen, owohl ich der Meinung bin, ein gutes Bild kommt in erster Linie aus der Kamera.
    zu 3) Stimmt, mit rahmen habe ich es noch nicht so wirklich

    Der Scan ist übrigens von einem 9x13-Foto mit einem HP-Scanjet 4670 (bei 300dpi) gemacht
  • Bärbel Roloff 2. Juni 2005, 22:50

    Aber hallo! Da mag noch jemand die Wächter-Löwen (!!! keine Drachen, also wirklich...) noch so sehr wie ich,,, und ich hab auch mit 'ner Canon AE1programm angefangen... ist das vom Negativ gescannt oder oder vom Photo? ...und 1992 war ich auch in China... (2x sogar)(die erste Chinareise war allerdings '82)

    also 1) schönes Motiv! :-) (im Lamatempel, Beijing, richtig?)
    aber 2) schade, daß der Hintergrund nicht noch unschärfer ist...
    und 3) sorry, aber so gut der Rahmen auch gemeint ist, aber er erschlägt den armen Löwen eher, als ihn hervorzu heben...