Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
388 3

Torsten Linde


Free Mitglied, LEIPZIG; EINUNLEIPZIG; ZWEIUNL..... ....

Drachenschlucht

am fuße der wartburg bei eisenach.
hier ein friedlicher wanderpfad.
zu zeiten der schneeschmelze ein sturzbach.

Kommentare 3

  • Torsten Linde 17. Januar 2003, 14:00

    @katrin: das ist nur ein laufsteg und der ist auch neu. die teufel waren also letztes frühjahr unterwegs. thüringen ist halt schön nicht wahr!?
    @ulrich: habe auch mit PS noch etwas nachgeholfen. das original war viel dunkler
    @christina: danke schön erst mal. gewaltig ist diese kleine schlucht allerdings nicht. die felsenwände sind vielleicht maximal 5m hoch. an dieser stelle hier konnte ich fast noch drüberschauen ;o)
    geschaffen hat die schlucht der kleine bach der unter dem steg verläuft.

    lg torsten
  • Tina HuiBu 17. Januar 2003, 11:56

    sehr schöne aufnahme! es kommt die gewaltigkeit unserer natur sehr schön rüber! bin immer wieder beeindruckt, wenn ich vor solch riesigen gebilden stehe, die sich eigentlich aus dem nichts erhoben haben und doch mit der zeit eine unmenge an gewaltigkeit und schönheit zugleich entwickelt haben..ganz ohne eingreifen menschlicher stupider triebe die natur unbedingt harmonischer gestalten zu wollen!
    gefällt mir wirklich gut!

    lg, tina
  • Katrin Thomas 16. Januar 2003, 13:20

    hi,
    den blick finde ich gut. mich würde allerdings auch interessieren, welcher arme teufel dort jedes brett an den fels anpassen mußte, zumindest wirkt es so.
    hatte erst die vermutung, daß du das bild irgendwo in amerika gemacht hast, hätte es gar nicht in thüringen vermutet. macht bestimmt viel spaß, dort zu wandern.
    lg katrin

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 388
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz