Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - Noch 1 Fassl . Wiedererkennung?

Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - Noch 1 Fassl . Wiedererkennung?

1.174 14

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - Noch 1 Fassl . Wiedererkennung?

Die Großserie "Endzeit" ist noch nicht abgewickelt, und nun macht Markus L. aus G. "noch a Fasserl auf"?

Nun es jährt sich heuer zum fünfundzwanzigsten Mal, dass die damalige DB zur Steigerung der Fahrgastfrequenz auf stark belasteten Strecken einen Versuchsbetrieb mit Leih-Dostos der Niederländischen Bahnen durchführte, um Erkenntnisse für eine eventuelle Serienfertigung durch deutsche Unternehmen zu gewinnen.
Obwohl, die Leih-Dostos waren eigentlich auch von einem deutschen Unternehmen und zwar von Talbot aus Aachen.

Ausgewählt für diesen Versuchsbetrieb wurde u.a. die S4 München Hbf - Ebersberg.

Auf die Gefahr, dass es auffällt, wenn ich chronologisch zwischen z.B. 15.06.1989 auf 09.06.1989 zurück springe, möchte ich das mit einer geografischen Sortierung, also von Ebersberg aus nach München rein als gerechtfertigt entschuldigen.

Am 16.06.1989 hat ein solcher S-Bahn-Dosto mit 120153-2 und 120151-6 um 16:36 Uhr Kirchseeon verlassen und wird in Kürze in Eglharting eintrefen.
Dieser Abschnitt ist nun mittlerweile seit 1997 viergleisig und mit Lärmschutzwänden und Vergrabungen nicht mehr wieder zu erkennen und auch fotografisch unzugänglich.
Die S-Bahngleise laufen links und die Fernbahngleise rechts.

Übrigens, ich stelle die These auf, dass es ohne Wiedervereinigung mindestens genauso lang mit Echtbetrieb von Dostos im Westen Deutschlands gedauert hätte, wie mit der vergangenen Zeit zwischen der Lieferung der Prototypen der 120er und ihrer Serienlieferung.

Der Versuch mit Dostos im S-Bahn hatte seinerzeit das Ziel auf der Stammstrecke die Kapazität zu erhöhen.
Das wurde nicht erreicht. Die Fahrgastwechselzeiten waren viel zu lang und so wurde dieser Gedanke wieder verworfen.
Erst technische Änderungen, wie u.a. die Wiedereinführung der LZB brachten wirklich etwas.

Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - Noch 1 Fassl . Wiedererkennung??
Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - Noch 1 Fassl . Wiedererkennung??
Laufmann-ml194

Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - Noch 1 Fassl . im Wald
Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - Noch 1 Fassl . im Wald
Laufmann-ml194

Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - S
Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - S
Laufmann-ml194

Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - Gedenksäule
Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - Gedenksäule
Laufmann-ml194

Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - noch a Fassl .
Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - noch a Fassl .
Laufmann-ml194

Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - noch a Fassl ...
Dosto-Versuchsbetrieb 89´ - noch a Fassl ...
Laufmann-ml194


Tipp - Die Tags, verlinkte Schlagworte am Bildschluss, führen auf verwandte Bildthemen in der FC
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare 14

  • Laufmann-ml194 29. Mai 2015, 16:14

    Ich habe hier die AM von Andy BR 45 ausgeblendet, gebe aber von dieser gerne den Inhalt wieder:
    Interessante Infos zu einer Sache welche damals bei der DR und heut in ganz Deutschland alltäglich ist
    schon wieder zur Ablösung bestimmt ist.
    Schönes Zeitdukument.
    Grüsse Andy"

    Grund es war nicht nur ein Bild verlinkt, sondern 3, das sind mindestens 2 zuviel

    vfg Markus ml194
  • Christopher Nolte 22. Februar 2015, 16:10

    Schönes Foto und Zeitdokument vom exotischen Fahrzeugeinsatz bei der S-Bahn. Auch die Fotostelle, die ebenfalls in dieser Form Geschichte ist, gefällt mir für diese farbenfrohe Fuhre sehr gut.

    VG
    Christopher
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • Y.Takatsu. 22. Juni 2014, 7:09

    very very interesting for me,
    thanks for them,
    BR
    Y.Takatsu.Tokyo Japan
  • rail66 21. Juni 2014, 17:18

    Ein rares und wichtiges Zeitdokument. In Österreich wurden dafür auf der FJB schweizer Dosto in 1042er eingewickelt. Ich muß mal im Archiv kramen...
  • markus.barth 20. Juni 2014, 21:30

    Absolute Rarität.
    Stark.
  • Dieter Jüngling 20. Juni 2014, 18:20

    Prima Doku in Wort und Bild.
    Gruß D. J.
  • Haidhauser 20. Juni 2014, 16:57

    Fotos vom Dosto-Versuchsbetrieb sind sehr rar.
    Umso schöner, dass du diesen festgehalten hast und jetzt hier einstellst! Ich bin begeistert !!!
    LG Bernhard
  • keims-ukas 20. Juni 2014, 15:34

    Von den Farben her eine herrlich nostalgische Aufnahme.
    Dosto´s waren bei uns im Berufsverkehr die Regel.
    LG, Uwe!
  • Steffen°Conrad 20. Juni 2014, 14:05

    Das ist natürlich motivlich ein Hingucker.
    Vllt hätte die DB da einfach mal auf Erfahrungen der DR zurückgreifen sollen-
    im Arbeiterberufsverkehr waren Dostozüge bei uns was völlig normales...
    StendalNiedergörne z.B. 114erSandwich mit 2xvierteilige Dostogarnitur)
    vgsteffen
  • Thomas Jüngling 20. Juni 2014, 11:37

    Da hast Du ja wirklich ein paar wertvolle historische Aufnahmen machen können. Die beiden 120er mit niederländischen Wagen sind schon ein Hingucker, der durch die gute Beschreibung noch ungemein gewinnt. Gute Arbeit!

    Gruß Thomas
  • Trübe-Linse 20. Juni 2014, 8:30

    Ein richtiger farblicher Hingucker als Erinnerung an einen zeitlichen Testbetrieb. Da dürfte das Bild sogar Seltenheitswert haben. Nun "Doppeldecker" sind bei uns im S-Bahnverkehr sehr bewährt.
    Gruß Mirko
  • Fri Lo 20. Juni 2014, 8:24

    Dass erst mit Niederländischem Wagenmaterial getestet wurde wusste ich nicht.
    Auf der Landshut München Strecke kann ich mich noch entsinnen waren ganz kurz mal DR Dostos unterwegs.
    Wirklich sehr interessant
    VG
    Fritz
  • SINA 20. Juni 2014, 7:00

    Toll gewählte Farbgebung bestimmt hier dieses gelungene Foto für mich Markus
    Herzlich Sina