Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Bayer LEV


Basic Mitglied, Leverkusen

"Dormitorium"

zu deutsch, der "Schlafsaal" der Mönche im Kloster Eberbach, wurde unter anderem mit Schreibpulten ausgestattet, so dass es im Film "Der Name der Rose" das Skriptorium (Schreibsaal) mit der Tür zur geheimnisvollen Bibliothek darstellen konnte.

(Mit freundlicher Genehmigung der Verwaltung der Stiftung Kloster Eberbach)

Kommentare 24

  • Jens Lotz 12. Juni 2016, 17:59

    klassisch neutrales sw,damit der Architektur ihren ihr eigenen Charme belassen. Für mich zurückhaltend eindrucksvoll.
    LG jens
  • jbd68 6. Dezember 2013, 11:06

    die strenge Präsentation und die dazu harten Kontraste passen dem Bild prima, VG Björn
  • Ilona Heinrich 9. Oktober 2013, 10:01


    hier stimmt alles...

    sieht absolut klasse aus... beeindruckende Tiefenwirkung... herrlich auch das einfallende Licht...



    lg
  • muria 2. Oktober 2013, 19:35

    Tolle Perspektive.
    Nun sollte man den Film nochmals anschauen, garantiert würde man dank deiner Fotos eher auf die Architektur achten.
    LG Fritz
  • AMABU 2. Oktober 2013, 15:27

    Mystisch schön
    Klasse der Lichteinfall.
    War bestimmt ein tolles Erlebnis
    LG AMABU
  • OlliB² 2. Oktober 2013, 14:36

    schön tief
  • Klaus-Peter Beck 1. Oktober 2013, 23:43

    Sau stark, wenn ich das so sagen darf!
    Eine sehr sehr gute Aufnahme, die mir durch und durch gefällt!
    Sehr schön, den Blick in die Tiefe erwischt!

    Gruß
    Klaus-Peter
  • Sigrid Springer 1. Oktober 2013, 22:47

    klasse hast Du diesen Säulengang festgehalten !
    Lg sigrid
  • westfalia 1. Oktober 2013, 20:24

    klasse Bild, wirklich schönes s/w mit tollen Kontrasten!
  • Schilcher 1. Oktober 2013, 20:08

    Als erstes ist mir die Türe ganz hinten aufgefallen, und mein Blick wandert immer wieder dort hin, das ist gut.
    VG flori
  • Dirk Schlender 1. Oktober 2013, 19:43

    Eine beeindruckender Raum, den du in seiner Faszination sehr gut festgehalten hast! Wirkt in SW besonders gut.
    VG Dirk
  • D. Rio 1. Oktober 2013, 19:37

    Absolut Perfekt, und top die Tonung !! Gruß Rio
  • Willi H 1. Oktober 2013, 17:44

    Kompliment - das ist mal eine ganz starke Arbeit.
    LG Willi
  • Sabine DM 1. Oktober 2013, 17:02

    Hier habe ich das Gefuehl, reinlaufen zu koennen. Toll gemacht.
  • Thomas Kratz 1. Oktober 2013, 13:36

    Hey du alter Schwarzweißfotograf, hast du dir den Farbchip entfernen lassen?
    Aber Achtung diese asiatischen SW-Implantate sind mit Vorsicht zu genießen! ;-) :-D

    Absolut klasse Bild!
    So und jetzt kommt wieder das von mir gewohnte Rahmengemecker: An sich sind die Proportionen schön, aber für die Darstellung hier ist mir der Rahmen definitiv zu breit, d.h. mir bleibt zu wenig von dem schönen Bild übrig.
    Und du kannst mich nur besänftigen, wenn ich von dir eine Variante mit mindestens 2000 px Kantenlänge bekomme ;-) :-P

    LG
    Thomas
  • Bagojowitsch 1. Oktober 2013, 12:55

    Wunderbar in sw und mit dieser Perspektive, tolle Tonung und sehr detailreich!

    LG Winfried
  • Ellen-OW 1. Oktober 2013, 11:02

    Was für ein tolles Bauwerk. Dieser Gang mit disen Säulen ist ja sehr sehenswert. Super diese Tiefenwirkung. Bestens abgelichtet und klasse Schärfe und SW-Umwandlung.
    LG Ellen
  • realherz 1. Oktober 2013, 9:21

    Beachtenswerte Aufnahme,
    rundum ein gelungenes Bild.
    LG Realherz
  • restlicht 1. Oktober 2013, 9:00

    eine saubere fotoarbeit ...ich mag die tiefenwirkung
    und die schönen grauwerte !
  • Karl-J. Gramann 1. Oktober 2013, 7:45

    starke aufnahme.
    vg karl
  • Harry Kramer 1. Oktober 2013, 7:45

    starkes s/w, Perspektive zum Schnalzen !!!

    lg Harry
  • FlugWerk 1. Oktober 2013, 7:13

    Sehr informativ was du zu dem Kloster zeigst, wenn man sich vorstellt so zu leben....wir haben es doch gut. Stark der Bildschnitt, der die Tiefe noch gut hervorhebt. LG Tina
  • Zarafa 1. Oktober 2013, 5:24

    Der Blick ist enendlich gut gezeigt, sehr schöne Wirkung durch die Tonung! VG DORIS
  • Brigitte Kuytz 1. Oktober 2013, 5:15

    eine beschauliche schwarz/weiß Präsentation
    die mir sehr gut gefällt
    dazu noch eine interssante Info zu dem Film
    "Der Name der Rose"
    g.l.gr. brigitte

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 464
Veröffentlicht
Lizenz