Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

SimonWe


Free Mitglied

Dormitorium des Klosters Eberbach

Das Kloster Eberbach in der Nähe von Frankfurt a. M.
Unter anderem in diesem Dormitorium wurden weite Teile der Innenaufnahmen für den Film "Der Name der Rose" mit Sean Connery gemacht.

Mehr Bilder hier:
http://simonwett.wordpress.com/2013/10/16/weine-und-kloster/

Kommentare 5

  • SimonWe 26. Oktober 2013, 13:30

    Achso das meinst du ;) Ja das ist mir auch schon aufgefallen,den Abstand zu den Säulen habe ich beim Fotografieren leider nur grob abgeschätzt.
    Was ein paar Zentimeter so ausmachen... ;)
    Danke für den Tipp!
    LG Simon
  • dirk.h. 26. Oktober 2013, 10:56

    Ja, nee is klar ;-)
    Ich habe schon das ganze Bild betrachtet. Das Gewölbe ist sicherlich perfekt symetrisch gebaut. Am Boden und dem Fenster kann man erkennen, dass Dein Standort leicht nach rechts versetzt war. Daraus ergibt sich dann ein Unterschied der Gewölbekreuze an der Decke. Auch die Säulen sind im Original sicherlich auf der linken und rechten Seite gleich hoch.
    Meiner Meinung nach schreit dieser Raum nach einer perfekten Kameraausrichtung.

    LG Dirk
  • SimonWe 26. Oktober 2013, 10:34

    Freut mich wenn es dir gefällt :)
    Übrigens ist der Abstand gleich groß, das Bild ist so groß, dass du ein bisschen nach rechts scrollen musst.
  • dirk.h. 26. Oktober 2013, 0:22

    Ein Pano nach meinem Geschmack.
    Wenn bei der Aufnahme der Abstand zu den mittleren Säulen gleich groß ist, erreicht man auch noch perfekte Symetrie.
    Symetrisch wäre es perfekt.

    LG Dirk
  • cordulahohenberg 19. Oktober 2013, 15:30

    geniale aufnahme
    CH