Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Elke Schulze


Free Mitglied, Wendeburg

"Dori" ,etwas hektisch

die Aufnahme entstand im Aquarium des Berliner Zoo

Kommentare 5

  • Andreas Pridzun 18. Juni 2005, 23:57

    Hallo Elke,

    sorry, liest sich ein bisschen unfreundlich. War aber nicht so gemeint, ich bin nur Aquarianer und halte solche Tiere, da tut es ein bisschen weh wenn man so einen Fisch sieht.
    Allerdings steht das hier ja eigentlich auch nicht zur Debatte, es geht ja um das Bild als solches und das ist natürlich sehr gut. Ich finde den scharfen Doktor vor dem "rasenden" Hintergrund echt toll.

    Gruß
    Andreas!
  • Arthur Anselm 15. Juni 2005, 11:51

    Hi Elke!

    Ein bißchen mehr Schärfe bei Dori, dann wäre die Aufnahme spitzenmäßig gut!
    Aber ich kenn das, sobald man ansetzt - Zisch - und weg war er...
  • Elke Schulze 14. Juni 2005, 9:57

    Hallo Andreas,
    das kommt davon, wenn man ständig seine Vitaminpillen vergißt! Solltest du deine Beobachtung ernst gemeint haben, richte sie bitte an den Berliner Zoo. Gruß Elke
  • Andreas Pridzun 13. Juni 2005, 15:36

    Hy,

    ist das Deine Dori? Wenn ja, dann solltest Du mal über ihre Ernährung nachdenken.
    Das arme Tier leidet unter einen extremen Vitaminmangel.

    Andreas!
  • Thomas Ramackers 13. Juni 2005, 14:01

    Dori lebt und hat es wirklich eilig!!
    LG Thomas