Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
329 2

Andreas14057


World Mitglied, Berlin

Doppelnamig

Tayra oder Eira (Eira barbara)
Zoo Berlin, Juli 2013

Tayras sind in Mittel- Südamerika beheimatete, selten in zoologischen Einrichtungen gezeigte Marder, die etwas größer als unsere Steinmarder werden. Sie bewohnen die Regenwälder und sind äußerst quirlig, daher auch sehr schwer zu fotografieren. Nach dem Tod unseres Panda-Schätzchens Bao-Bao

In Gedenken an BAO BAO - I
In Gedenken an BAO BAO - I
Andreas14057

haben sie eines der beiden Panda-Außengehege "übernommen", hier gelang mir dann auch seit Jahren mal wieder ein brauch- und herzeigbares Foto. Im Innen-Nachbargehege (Erdetage des Nachttierhauses) zeigt der Zoo Berlin Jagarundis (Kleinkatzenart aus der gleichen Region mit gleichem Lebensraum), die diesen Mardern sehr ähnlich sehen und man sieht schön, wie parallel die Entwicklung von verschiedenen Zweigen der Säugetiere verlaufen ist.
Die Tayras gehören schon seit Jahren zu meinen "versteckten" Lieblingen im Berliner Zoo und ich bin glücklich mal einen zeigen zu können.

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Ordner Marder
Klicks 329
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Sigma 18-125mm f/3.8-5.6 DC OS HSM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 125.0 mm
ISO ---