Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karsten Land


Free Mitglied, Wuppertal

Doppelausfahrt Eisfelder Talmühle

Links eine Sonderfahrt anlässlich 50 Jahre Neubauloks im Harz, rechts der Planzug nach Wernigerode. Man bedenke: Für dieses Spektakel hat die HSB sogar die Lok des Planzuges umgedreht, damit beide Rauchkammer voraus ausfahren! Und dann sowas ...

Das nächste Mal kommt ein Stativ mit und ein 800 ASA Film in die Kamera ;)

Nikon F65, Sigma 28-130 Aspherical, 50mm 1/60 freihändig, Negativscan bei Filmentwicklung

Kommentare 5

  • Klaus Marahrens 19. Dezember 2005, 21:43

    Bild ist gut.. schärfe - schade. Vielleicht lernt man so dir lichtstärkeren Fetsbrennweiten schätzen.
    Gruß Klaus
  • Jens 20 13. Dezember 2005, 10:38

    da hast du tatsächlich etwas einmaliges festhalten können.
    ...Das nächste Mal kommt ein Stativ mit und ein 800 ASA Film...
    das stativ brauchst du nicht, denke ich, die asa 800 ist ok und dann eine schnellere zeit. man glaubt gar nicht wie dunkel es selbst in einer waldschneise ist. ;-)

    lg jens
  • Ralf Großkopp 12. Dezember 2005, 13:37

    Danke für die Doppelausfahrt :-)
    Das hat doch was, wenn zwei "Babelsbergerinnen" lospowern...
    Das mir der Schärfe - Kopf hoch Karsten, davon geht die Welt nicht unter ;-)
    vG Ralf
  • John Henry Deterding 11. Dezember 2005, 17:26

    Das ist ärgerlich: langwierige Vorbereitung, der geeignetste Standort wird gesucht, und dann ein unscharfes Bild. Das ging mir auch schon so. 1/60 s ist hierfür aber zu knapp, schon für die Bewegung der Loks, sie sind ja schon dicht vor Dir. So wenig Helligkeit hatten wir in diesem Sommer öfters.
    Die Stelle an der Strecke ist mir wohlbekannt, dies ist die Gegenrichtung:
    Draußen stehen und filmen ..
    Draußen stehen und filmen ..
    John Henry Deterding
    Gruß John Henry
  • H.J. Schmidt 11. Dezember 2005, 16:07

    Ich bin zwar kein Eisenbahnfan aber das Bild hat was. Leider einwenig unscharf, gefällt mir dennoch.
    Gruß, Jörg