Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
337 5

Thomas Weber II


Free Mitglied, Seefeld in Tirol

Don't...

... let the sun go down on me...

8sec, hab mich 2x mit Taschenlampe angeblitzt.

Kommentare 5

  • webbie 1. August 2003, 10:15

    @ thomas: so groß ist der unterschied ja nicht zwischen deiner und meiner interpretation ...
  • Thomas Weber II 1. August 2003, 0:55

    @ Christina: hallo auch ! :-)

    @ Ute: du untertreibst mal wieder ! ;-)

    @ Webbie: ... aber nur ein bissl. :-)
    Du siehst das sehr positiv, danke für deine Interpretation.
    Ich seh das leider viel düsterer: oben ist die Vernunft, überlegen und zielbewusst, unten befindet sich die selbstzerstörerische Leidenschaft, die einen zugrunde richtet und in reumütigen Momenten die helfende Hand der Vernunft sucht... don't let the sun go down on me... die Vernunft zögert aber, weil sie sich fragt, ob es noch einen Sinn oder Wert hat... ein innerer Kampf.


    http://www.eltonography.com/songs/dont_let_the_sun_go_down_on_me.html
  • webbie 30. Juli 2003, 12:57

    gut!
    sich selbst beobachten, abschätzen, was man selbst will ... aber auch sich selbst in die augen schauen, sich akzeptieren und ernst nehmen.

    technisch stört mich nur der dunkle streifen ganz links ein bißl ...
  • Nitewish I 30. Juli 2003, 6:43

    genial!
  • Christina Bachlmayr 29. Juli 2003, 22:48

    Grüß Dich--freut mich dich wieder zusehen..naja--das 2.!!!!!

    LG-Christina