Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
don`t look back in sadness

don`t look back in sadness

616 3

S. Haubeil


Free Mitglied, Düsseldorf

Kommentare 3

  • Reinhold Jansen 15. Februar 2004, 17:13

    Ist mir leider auch zu unscharf.Den Anschnitt bei den Händen und Armen find ich nicht einmal schlecht.Würde an deiner Stelle noch rechts und oben schneiden.Die Tonung gefällt mir.
    LG
    Reinhold
  • Peter Rohr 15. Februar 2004, 1:41

    Nehmen wir es nicht als Foto, aber als Bild steht es.
    Schärfe und Unschärfe, Anschnitt und Umgebung sind reiner Zufall, einfach nicht gestaltet.
    Das optische Hauptgewicht liegt in der Bildmitte.
    Das Foto hat bei genauer Analyse so viele Fehler, daß es einfach wieder schön wird und eine Aussage hat, und die kommt ´rüber.
    Und der untere Anschnitt ist eigentlich gut gewählt, hier könnte man um Millimeter handeln.
    Das ist ein´s der Fotos, die an die Luft müssen, um diskutiert zu werden.
    Fotografisch ist es ein guter Anfang.

    Grüße!

    Peter
  • Dirk G. 15. Februar 2004, 1:00

    schönes model
    leider hände + arme abgeschnitten

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 616
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz