Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Markus Benk


Pro Mitglied, Stuttgart

Don Quichote, Kitri 1.Akt

Das Bild wurde beim Prix de Lausanne 2001, einem Ballettwettbewerb für junge Tänzer aufgenommen. Die Tänzerin ist Natalia Domratcheva, sie gewann einen der Hauptpreise. Nikon D1, 2,8/80-200 AFS.

Kommentare 12

  • Little Nell 29. März 2007, 22:04

    wundervoll!!!!
  • Markus Benk 21. September 2004, 22:46

    mms://cdns.winduprecords.com/windup/evanescence/video/immortalvid_lrgstrm.wmv
  • Tana Hall 5. Mai 2004, 12:36

    sehr gut den richtigen moment getroffen !!
    lg tana ;-)
  • Reinhard Näkel 26. September 2003, 11:41

    donnerwetter, markus!!..wo kommt das denn jetzt aufeinmal her??...R
  • Markus Benk 7. Mai 2003, 15:32

    Wenn ich Bewegungsunschärfe will, dann fotografiere ich das so. Gebastelt wird da nix.
    Guck mal hier:
  • Winfried Schäfer 4. Februar 2003, 23:24

    Hallo Markus,
    tolles Bild, wenn du das Bild unten beschneidest so dass der Boden wegfällt, dann wirkt das Bild noch harmonischer und nichts lenkt vom Hauptmotiv ab.

    Gruß
    Winfried
  • Klaus Schneider 7. Februar 2002, 19:05

    Einfach super.
    Sie schwebt nicht, sie fliegt. Wirkt fast schon unecht.
  • Reinhard Horak 29. April 2001, 19:30

    Gefällt mir sehr gut
  • Martin Schumacher 27. April 2001, 14:58

    Gefällt mir sehr gut!
  • Andreas Hurni 27. April 2001, 12:41

    Gut getroffen
  • Markus Benk 27. April 2001, 11:12

    Die Belichtungszeit war eine 250stel bei Blende 3,5, Empfindlichkeit ISO 800, Zoomstellung 80mm vom Einbeinstativ, kein Blitz. Bei der D1 kann man bis ISO 1600 einstellen, das ist dann aber nur eingeschränkt verwendbar. Aber man sieht, dass auch die 250stel noch nicht ganz ausreicht um alle Bewegungsunschärfe zu eliminieren. (siehe hinteres Bein und obere Hand)
  • D Walker 27. April 2001, 11:01

    Sie scheint ja wirklich zu schweben.
    Wie kriegt man in der Halle so kurze Belichtungszeiten hin, wie hoch kann man die Empfindlichkeit der D1 einstellen?
    Oder durftest Du blitzen?

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Ballett
Klicks 3.543
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten