Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
449 2

Moreen Krause


Free Mitglied, Zeulenroda

Dohle

...ein Jungtier das aus dem Nest gefallen ist. Es wird momentan aufgepeppelt und anschließend wieder ausgewildert.
Hab etwas rum probiert...
der Schnabel war verwackelt und der Ast ist nicht original.
Habe leider kein ordentliches Bearbeitungsprogramm :-(

Ich bitte um eure Meinungen.

Kommentare 2

  • Till Brammer 18. Juni 2008, 8:40

    Ja, ohne Bearbeitungsprogramm ist das sehr schwierig zu realisieren.
    Ich denke den Schnabel kann man eh nicht retten - Bewegungsunschärfe lässt sich sogar mit CS3 nicht ganz entfernen.
    Man müsste den Schnabel ersetzen durch eine scharfe Version.
    Gute Gratissoftware ist übrigens The Gimp
    http://the-gimp.softonic.de/download
    Ausprobiert habe ich das Programm jedoch noch nicht, aber es soll auch mit Ebenen funktionieren, wie Photoshop.
    Der Grundaufbau des Bildes ist schon echt gut; evtl das Hauptmotiv noch ein wenig aus der Mitte rausnehmen, um Spannung aufzubauen.
    LG Till
  • Moreen Krause 18. Juni 2008, 0:07

    Das mit dem Ast sieht man leider sehr...:-(