Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gabi Eigner


World Mitglied, Wien

Doch noch Schnee in Wien?

In diesem Winter wurde ja Wien bis jetzt vom Schnee verschont und meistens dachte man ja, es wäre Herbst oder Frühling.
Doch heute, am 13. Jänner, hat es sich der Schnee doch überlegt und kehrte bei uns ein. Meine Freude darüber hält sich in Grenzen. - Jetzt bräucht ich ihn eigentlich auch nicht mehr.
Ich weiß schon, schließlich ist es Winter. Ich wäre ihm aber so gar nicht böse gewesen, wenn er diesmal sogar ganz weggeblieben wäre.

Wien
13. Jänner 2012

Kommentare 4

  • Helmut Johann Paseka 13. Januar 2012, 17:48

    . . Ja, . . so ähnlich flog er auch in Spillern durch die Gegend . . und auf dem Waschberg, vis a vis vom Michelberg . . blieb der Schnee auch liegen, . . sieht irgendwie anders aus, wenn ich jetzt aus meinem Schlafzimmerfenster blicke, . . ausgerechnet am Freitag, dem 13. musste er kommen, . . ;-)
    herzlichst Helmut
  • Karl Pürer 13. Januar 2012, 17:15

    Eine ganz kurze Belichtungszeit ist zu empfehlen, denn lange wird die weisse Pracht nicht halten...
    Herzlichen Gruß
    Karl
  • Ludwig Stiftner 13. Januar 2012, 16:38

    reiner zufall . . .mehr nicht . . .die tiroler wolken haben sich verlaufen . . . verwindet . .*fg*
    lg franz
  • Otto Krb 13. Januar 2012, 15:52

    Schau, schau - da gibt es also auch in Wien eine Spur weißer Pracht! Ob's anhält? Wobei ich der Ansicht bin, dass sich Schnee und Stadt - oder umgekehrt - nicht unbedingt vertragen.
    Ganz liebe Grüße,
    Otto