Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
doch nicht die Tüte !

doch nicht die Tüte !

246 7

Otto Grün


Free Mitglied

Kommentare 7

  • Die siebente Werbepause des Weltuntergangs 30. August 2007, 13:47

    Mit dem Zaum oder Zaumzeug werden Reit-, Last- und Zugtiere (meist jedoch Pferde) geführt und gelenkt. Es besteht aus einer Kombination von Zügel, Halfter und Gebiss. Die Wirkung des Zaumzeugs liegt einerseits in der spezifischen Reaktion des Tieres auf die Druckpunkte des Kopfstückes begründet, andererseits können bestimmte Reaktionen auch durch Training des Tieres mit dem Zaumzeug erreicht werden.

    Abhängig von verwendetem Gebiss und Halfter sind die Druckpunkte des Kopfstückes: Zunge, Kinnladen, Kinngrube, Genick, Lippe und Nase. Im wesentlichen wird durch den Druck auf diese Punkte eine Kopfbewegung des Tieres provoziert, welcher der Körper nachfolgt, zum Beispiel Richtungswechsel oder welche anderweitig vom Reiter gewollt ist, zum Beispiel Senken des Kopfes.

    Das Gebissstück kann eine Trense, Kandare oder die Mischform – ein Pelham – sein.

    Die Zügel dienen zum Aktivieren der Druckpunkte sowie einfach zum Führen des Tieres. Das Anbinden des Tieres am Zügel, wie man es häufig in Westernfilmen sieht, ist in Europa verpönt, da es bei Erschrecken durch das Gebissstück zu schweren Verletzungen kommen kann.

  • gegenwart 26. August 2007, 12:41

  • Gerlinde Weninger 25. August 2007, 22:50

    Ich lach mich schief! Das wär ein Poster für einen Biolehrer! *gggg*
    ligrü gerlinde
  • Wolfgang Weninger 25. August 2007, 19:39

    ist doch eine Biotüte, die macht zwar Verstopfung, ist aber verdaulich
    Servus, Wolfgang
  • Harry B.P. Jaeger 25. August 2007, 7:47

    mensch oller otto hast‘ne tüte dann haste kene kriese ;-)))
    gemanischen gruss aus wien ;-))))
  • gegenwart 24. August 2007, 23:23

    At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.
    Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est,
    Lorem ipsum dolor sit amet.

    Immerhin scheint es noch etwas zu geben.
  • SQUIRLY 24. August 2007, 23:18

    das is doch mal was witziges!