Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . doch gibt es auch . .

. . die Schattenseiten dieser Jahreszeit, . . Du vermutest zu recht, . . Ja, . . es wird fleissig mit „John Deere“ geadelt, . .
. . was zwar auch sein muss, . . allerdings, . . lebt man zu nahe daran, . . kann es schon vorkommen, . .
. . dass das „Aufgetragene“ doch zu lange lagert, . . bevor es, nutzbringend in der Erde versenkt wird, . .
ausserdem fürchte ich, dass mit dem was da vor dem Track aufgetragen wird, wir einmal des Nachts zum Lesen kein Licht anmachen brauchen,

Herzlichst Helmut

Kommentare 6

  • picture-e GALLERY70 27. April 2013, 8:46

    das jahr und damit seine nutzung und ausnutzung geht seinen weg. bin wieder auf dem "sender" man sieht wieder von einander! gruss aus münster, picture-e
  • Gabi Eigner 22. April 2013, 11:45

    Ohje, diesen Gestank kenne ich. Aber auch BIO kann einem da den Atem nehmen. :-)
    lg Gabi
  • Otto Krb 20. April 2013, 15:05

    In den Tagen meiner Kindheit wurde auf den Feldern rund um Spillern noch Stallmist aufgebracht, den konnte man dann von Weitem riechen... das war noch BIO... heute ???
    Liebe Grüße,
    Otto
  • Wolfgang Weninger 19. April 2013, 14:35

    wir werden deine Befürchtungen kaum mehr erleben, aber insgesamt stinkt das alles zum Himmel ...
    Servus, Wolfgang
  • Karl H 19. April 2013, 0:10

    Ich riech es schon ... :-)

    lg Karl
  • J. Und J. Mehwald 18. April 2013, 19:13

    Wahrscheinlich wird Deine Befürchtung nicht wahr werden, aber bei dem Bild denken wir an die Explosion in der Düngemittelfabrik in Texas. Einfach furchtbar, was da passiert ist.