Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kai Rösler


World Mitglied, Bern

Do not touch

Mir war mal nach was anderem ...

Dieses Bild ist im Joshua Tree National Park in Südkalifornien entstanden. Es zeigt die berüchtigten Cholla-Kakteen, im sog. "Cholla Cactus Garden" Es wird behauptet, ihre Stacheln hätten so widerwärtige Widerhaken, dass man sie - hat man sie einmal in der Haut - nicht mehr herausziehen kann.

Aufnahme kurz vor Sonnenuntergang, Frühling 2006.

Konica Minolta Dynax 7D - Tamron 28-300 auf 30mm - ISO 200 - Bl. 10 - 1:640s - Freihand - JPEG

Kommentare 21

  • Elisabeth Hoch 24. August 2007, 8:55

    So wirken sie sogar kuschelig und harmlos, wüsste man nicht, dass es fies stachelige Kakteen sind. Die leicht abbrechenden Widerhaken an den Stachelspitzen kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Es gibt die in Klein auch als Zimmerkaktus zu kaufen, wer die Erfahrung mal selber machen möchte.
  • Marc Nafzger 23. August 2007, 21:17

    kakteen mal ganz "zart".
    ich finde die bearbeitung sehr gelungen.

    lieben gruss, marc
  • Thomas Heyn 23. August 2007, 10:35

    Outsch, das kann ja schmerhaft sein.
    Schön wie Du die Weite der Landschaft und die Kakteen mit einander verbunden hast.
    LG Thomas
  • Ulli Pohl 23. August 2007, 1:45

    die pflanzen wirken sehr plastisch, toll in s/w

    lg uli
  • Anett Li. 22. August 2007, 21:42

    Die Aufnahme sieht richtig stark aus Kai! Sieht aus wie aus einer anderen Welt. Bildaufteilung, Tonung und Schärfe finde ich perfekt. Gefällt mir sehr!

    lg Anett
  • EyeView 22. August 2007, 20:36

    Tolle Wirkung, tolle Aufnahme, wunderschön diese extreme Weite.
    HG Frank
  • Hilke von Kienle 22. August 2007, 17:45

    Klasse, tolle Grauwerte und viel Tiefe...
    LG Hilke
  • KONNIs digitale Fotokiste 22. August 2007, 17:28

    autsch!.... is ja ne ziemliche stachelige Angelegenheit... aber ganz toll festgehalten!
    lg Konni
  • Thomas Block 22. August 2007, 17:16

    Abwechslung hält den Blick frei… :-) Gefällt mir auf Anhieb.

    Viele Grüße!
    Thomas
  • Cornelia Dettmer 22. August 2007, 16:03

    ist mal ein sehr interessantes Motiv ..klasse Aufnahme ...probieren würde das anfassen bestimmt nicht
    LG Conny
  • Hans Ulrich Oberli 22. August 2007, 15:40

    Diese Dinger hab ich am eigenen Leib erfahren. Tut echt weh.
    Ein wirklich ungewohntes aber eindrückliches Bild von Dir.
    fg: Hansueli
  • Raymó 22. August 2007, 14:22

    ... ist sehr, sehr schön dort!!! Gruesse Ray ;þ)
  • Anke Barke 22. August 2007, 13:41

    Die Behauptung mit den Stacheln glaube ich unbesehen :-) Deine Aufnahme wirkt schon richtig irreal, es sieht sehr interessant aus... Man muss schon mehrmals schauen, um alles erfassen zu können. Ungewöhnlich, aber schön. Viele Grüße ANKE
  • Stephan Masché 22. August 2007, 13:00

    klasse in der fotografie und in der bearbeitung
  • Christoph Mischke 22. August 2007, 12:34

    Das sieht ja stark aus.
    Tolle Bearbeitung und ein feines Motiv.

    Viele Grüße,
    Christoph

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner World
Klicks 814
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz