Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
686 41

Kerl Marx


Free Mitglied, Helsinki

Divinatio

Bei der Fülle von Scheußlichkeiten, die jeden Tag hier hochgeladen werden, beginnt dieses Kunstwerk jeden User über alle Maßen zu erfreuen.

Kommentare 41

  • Die siebente Werbepause des Weltuntergangs 24. Mai 2007, 11:50

    Darauf komme ich zurück, wenn ich zu wissen glaube, was ich will.
  • Kerl Marx 23. Mai 2007, 16:42

    @Brei,
    wenn Du wissen willst, suche mich, aber wenn Du verstehen willst dann frage mich.
  • Die siebente Werbepause des Weltuntergangs 22. Mai 2007, 19:01

    Ich wußte doch, irgendwann finde ich in diesem account ein Bild, wo ich mir wenigstens einbilden kann, zumindest einen Teil dessen, was sich oberhalb der Anmerkungen befindet, zu verstehen.
  • Kerl Marx 22. Mai 2007, 9:25

    Bbernd, ist bloß gut, dass Du diese Zwinckerfratze druntergesetzt hast, sonst würde ich Dir auch mit Rechtsanwalt drohen und Dir einen Ignore verpassen, Du Ignorant.
  • Bernd R 19. Mai 2007, 13:18

    Gleich acht neue Ignores. Das könnte sich sehen lassen M. Bellerophontes. Oder H. Bellerophontes? Na egal, es wird schon den richtigen treffen.


    ;-)
  • gegenwart 16. Mai 2007, 20:58

    Kinder, Kinder, ihr müsst nur ein wenig denken.
  • Kerl Marx 14. Mai 2007, 16:18

    @Seid,
    was Du da immer so schreibst, das glaube ich Dir einfach nicht, dazu kenne ich Dich seit Jahren und ich erinnere mich gerne an die eine oder andere Schlacht mit Dir, mittlerweile ist das nun Dein 18 Account und ab heute zähle ich nicht mehr mit.
    Aber, dass Du nun wieder drohst mir nicht mehr zu schreiben, das finde ich gemein.
    Und, das hälst Du sowieso nicht durch.
  • Stimme aus dem Off 13. Mai 2007, 21:48

    @Seid So Gut Und Schreibt: Du magst ja durchaus einen anderen Humor haben als der Bildautor, was ich gut nachvollziehen kann, aber es ist trotz allem noch Humor. Hier von einem Deiner zahlreichen Anonym-Accounts ohne Profilfoto andere User zu beschimpfen, zeugt auch nicht gerade von großer Sozialkompetenz. Eine sachliche Anmerkung hätte hier Deinem Anliegen sicher mehr genützt.
  • Kerl Marx 13. Mai 2007, 16:21

    @ SSGUS,
    da träumst Du aber, für Geld machst Du doch alles, selbst mit mir ins Bett gehen.
  • Kerl Marx 13. Mai 2007, 16:05

    @Carsten,
    die werden hier alle bezahlt.
  • Kerl Marx 13. Mai 2007, 15:59

    @Olaf,
    unsere Gespräche hier sind doch nur Geplänkel, ohne Garantie auf Objektivität, wenn es die überhaupt gibt, aber Sozialneid, das stimmt bei mir nicht.
    Ich bin auf Ärzte überhaupt nicht neidisch, warum auch.
    Das Einkommen vieler von ihnen ist ja nun nicht gerade den Neid wert, den Du hier ausgibst.
    Aber Medienopfer sind wir leider dann und wann immer.
    Deshalb immer schön kritisch sein und Augen auf und nicht vergessen zu leben.
  • Carsten CCGG Gabbert 13. Mai 2007, 9:27

    himmmm das bild ist gut, besser aber noch finde ich die anmerkungen
  • Stimme aus dem Off 12. Mai 2007, 21:03

    Erstaunlich, daß in dieser Diskussion immer wieder der Terminus "notleidende Ärzte" auftaucht, selbst dort, wo es gar nicht passt (hier ging es doch um die Praxisgebühr).
    Übrigens sehen die Ärzte die von Dir genannten Funktionäre nicht als ihre Standesvertretung an. Das ist, wenn überhaupt, die Ärztekammer, die mit dem Honorar überhaupt nichts zu tun hat. Da bist Du leider Opfer der Medien geworden, die die Kassenärztlichen Vereinigungen gerne als "Ärztelobby" präsentiert und damit den Sozialneid schürt. Das klappt, wie man sieht, ganz gut.
  • Kerl Marx 12. Mai 2007, 16:41

    @Olaf, sei nicht böse, aber mein Mitgefühl für notleidende Ärzte hält sich in Grenzen.
    Im übrigen hat sich das Punktesystem die allseits beliebte Standesvertretung für Ärzte ausgedacht, deren Funktionäre sich auf Kosten der Ärzteschaft einen dicken Tag auf der Kö machen.
  • Stimme aus dem Off 11. Mai 2007, 22:10

    Lieber Bello, auch Dir dürfte nicht entgangen sein, daß die Praxisgebühr für die Ärzte kein Zusatzeinkommen ist, sondern Kosten verursacht, nämlich Zeit (=bekanntlich Geld) und Verwaltungskosten. Von den Kosten an Nerven mal ganz abgesehen. Immerhin ist es Geld, daß die Ärzte im Gegensatz zu sonst nicht mit 1/2 Jahr Verspätung in Punkten ausgezahlt bekommen, sondern in bar. Deshalb sieht man tatsächlich gelegentlich Transaktionen mit Bündeln von 10-EUR-Noten, allerdings nicht auf der Kö, dort shoppen nur reiche Touristen, meist aus der Schweiz oder aus Berlin.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 686
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz