Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Rainer Gütgemann


World Mitglied, Wachtberg bei Bonn

Disteln im Dezember

Disteln in Winterlandschaft. Ebenen-Technik in Photoshop.

Kommentare 17

  • Regina H. 6. Januar 2006, 8:44

    Ich spaziere gerade durch deine Bilder und hier komme ich nicht weiter, bleibe hängen und fühle mich ein wenig verzaubert. Großartig!
    lg Regina
  • ruepix 23. Dezember 2005, 19:32

    Das Distelmotiv eignet sich m.E. für diese Art von Bearbeitung ausgezeichnet. Hier wird nichts verschluckt oder stark gedämpft (wie z.B. das Leuchten der Sonnenblumen), sondern in seiner Wirkung unterstützt: Die bräunliche Patina verstärkt den Eindruck des Maroden, des Vergänglichen: abgestorbene pflanzliche Überbleibsel eines vergangenen Sommers, erdbraun, verdorrt, kurz vor dem endgültigen Zerfall.
  • Stephan Kriwet 9. Dezember 2005, 23:17

    eine tolle Bildwirkung!


    Gruß Stephan
  • P.P. Schmidt 9. Dezember 2005, 18:41

    Eine interessante Arbeit. Ich habe schon gedacht: Wo hat er denn jetzt noch diese Disteln entdeckt. Nur:
    eigentlich müßten bei soviel Schnee die Disteln auch etwas davon abbekommen haben.
    Herzl. Grüße Peter
  • Werner Büttner 9. Dezember 2005, 18:18

    Mir gefällt die Arbeit auch sehr gut.
    Dezent, nicht zu viel reingepackt.
    Stiele mit Stil !!

    lg werner
  • Stefanie Jn 9. Dezember 2005, 18:04

    eine schöne Arbeit. Mir gefallen auch die schlichten Farben.
    LG Steffi
  • fotografci 9. Dezember 2005, 16:49

    Wirkt wie ein Gemälde.
    Sehr schön.
    Grüße Harald
  • monochrome 9. Dezember 2005, 15:29

    keine schlechte Idee.....ausbaufähig :-))
    die Bildwirkung jedenfalls sagt mir zu
    LG Lothar
  • Herbert W. Klaas 9. Dezember 2005, 15:19

    sehr gelungenes Bild , das Arbeiten mit Ebenen fällt nicht auf.
    Gruß Herbert
  • Marguerite L. 9. Dezember 2005, 14:03

    Ein künstlerisches Bild, kunstvoll präsentiert.
    Grüessli Marguerite
  • Hans-Wolfgang Hawerkamp 9. Dezember 2005, 13:37

    sehr schöne Arbeit....sieht schon fast wie ein Gemälde aus
    Gruss Wolfgang
  • Fredy Ott 9. Dezember 2005, 11:38

    Interessant. Grüsse, Fredy
  • Traude B. 9. Dezember 2005, 11:18

    @rainer - danke für deine erklärung. d.h. dann muss ich mal eine menge texturen als HG fotografieren ;-)

    lg
    traude
  • Gaby F. 9. Dezember 2005, 11:12

    Vorweihnachtszeit > Bastelzeit...das hast Du aber fein gemacht! Und so wird aus Fotos Fotokunst!
    Da ich in solchen Dingen auch noch keine Erfahrungen gesammelt habe, finde ich Deine Aufklärung dazu sehr hilfreich.
    Gruß, Gaby
  • Frank Neumann Nürnberg 9. Dezember 2005, 10:59

    Hallo Rainer,
    gefällt mir auch.
    Lg Frank
  • Rainer Gütgemann 9. Dezember 2005, 9:53

    Danke für eure Anmerkungen.
    Zu analogen Zeiten nannte man das Sandwichtechnik. Man klebte z.B. 2 passende Dias übereinander. Jetzt im Digitalzeitalter kann man in Photoshop zwei Bilder (oder ein Foto und 1 abstrakter Hintergrund) übereinander kopieren und mit dem Transparenzschieber, das "Durchscheinen" der Ebenen steuern und anschließend noch endgültig bearbeiten. Das geht natürlich auch mit 3,4 usw. Ebenen. Bringt mal eine andere Sicht der Dinge.
    Gruß Rainer
  • Traude B. 9. Dezember 2005, 9:40

    fantastische arbeit und ich habe leider nicht den blassesten schimmer, wie sowas geht :-(

    lg
    traude