Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulrike Petry


Pro Mitglied, Raum Aachen

Kommentare 3

  • Kirsten S. 12. März 2013, 16:58

    Hier werden die winterlichen Farben auf sehr angenehme Weise dargestellt, gefällt mir sehr!
    LG, Kirsten
  • ingeborg m. 7. März 2013, 21:05

    sehr schöne Farben und irgendwie verlangte es mich danach, mal die Distel zu googeln:

    In der Antike glaubte man, die Distel könne böse Vorzeichen abwehren und dämonische Mächte vertreiben.

    Nach der griechischen Mythologie schuf Mutter Erde die Distel als Ausdruck ihres Grams über den Verlust von Daphnis.

    Die Germanen verbanden die »Blitzpflanze« mit Donar, der alle schützte, die eine Distel bei sich trugen.

    LG Ingeborg
  • Barbara Keilhofer 7. März 2013, 20:47

    fragil, bizarr und durch die Farben auch romantisch.

Informationen

Sektion
Ordner natur fine art
Klicks 171
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv 0.0 mm f/0.0
Blende 2
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 50.0 mm
ISO 200