Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kommentare 25

  • Eva-Kristina Schubert 31. Juli 2003, 16:01

    mir gefällt`s immer noch total gut! yeah!;-))))
    grade weil es so sanft ´flau` ist. bloß keine sonne drauf.
    ich hätte es glaube ich "eisblumen" genannt.

    liebe grüße und auch von mir danke für alle begründeten anmerkungen!

    @christian: für mich ist das bild weit weg von jeglicher langeweile. es ist besonders, sonst hätte ich es nicht vorgeschlagen. :-)))
  • Christian Meesters 30. Juli 2003, 17:12

    Danke an alle, die mit PRO gevotet haben, und noch mehr danke an alle, die begründet mit CONTRA gevotet haben.
    Ein anderes Ergebnis hatte ich ehrlicherweise auch nicht erwartet. Hätte ich es etwas eher fotografiert, dann wäre noch Sonne auf der Blüte gewesen, und die Wirkung wäre eine viel bessere. Trotzdem wollte ich es hier zeigen, und einigen scheint es auch zu gefallen.
    Gefallen kann es einem aber fast nur, wenn man es sich länger betrachtet. Mir würde es auf anhieb wahrscheinlich auch nicht gefallen.
    Grüße
    Christian
  • B O 30. Juli 2003, 15:32

    skip.



    lG! Bo
  • Alexander Wernick 30. Juli 2003, 15:32

    Schärfe auf der hinteren Blüte - trotzdem stört die Unschärfe im Vordergrund, da sich die Motive überschneiden ... CONTRA.
  • Christian Nowak 30. Juli 2003, 15:32

    Ich bin zwar kein Experte in Sachen Pflanzenfotografie...aber mehr als durchschnittlich ist das Foto ja wohl wirklich nicht, oder? Contra.
  • Helena Ludwig 30. Juli 2003, 15:32

    Das Motiv selbst gefällt mir sehr gut und ist ein wirklich gelungenes Naturdokument. Was mich leider nicht anspricht ist die Farbe des Hintergrunds, auch wenn er natürlich ist. Ich skippe
  • Peter Bu. 30. Juli 2003, 15:32

    ich finde die Farben zu flau
    contra
  • Bernd R 30. Juli 2003, 15:32

    Schärfe, Format, Farbe, da passt nicht viel zusammen. Contra
  • Eva-Kristina Schubert 30. Juli 2003, 15:32

    @reinhard:
    natürlich ist die wirkung immer subjektiv.
    auf mich wirkt es sehr ;-))))
    (und ich muss zugeben, ich mag eher nicht so viel schnick-schnack)
  • Bielefelder Bilder-Freak 30. Juli 2003, 15:32

    Deine Ausführungen sind ok, aber neben diesen rein technischen Aspekten gehört natürlich auch die Wirkung eines Bildes auf den Betrachter. Und zumindest bei mir wirkt dieses Bild reichlich trostlos.
  • Eva-Kristina Schubert 30. Juli 2003, 15:32

    zum argument der leblosigkeit:
    diese argument kann ich nur darauf beziehen, dass naturfotografie bedeutet, einen gegenstand möglichst realistisch in seiner umgebung abzubilden und ihn dabei noch besonders schön einzufangen. solcher art fotos gibt es hier zu hauf und nicht nur von disteln, sondern auch von sonnenuntergängen, sonnenuntergängen und, ach ja, sonnenuntergängen ;-)))

    dieses sticht für mich heraus, weil es eine sehr andere herangehensweise hat. im mittelpunkt steht die distel. der hintergrund ist geschickt ausgeblendet, hat aber dennoch aussagekraft, besonders durch den leicht linearen verlauf. der ungewöhnliche ausschnitt trägt zur spannung bei. durch komposition und ausschnitt bekommt das ganze einen surrealen zug, der mir sehr gefällt.

    die frage ist also vielleicht eher: in welchem zusammenhang soll das foto stehen. wenn ein galeriefoto realistische (und oft langweilige) naturfotografie sein soll, dann eindeutig contra.
    ich erhoffe mir von fotos in der galerie etwas mehr!
  • Erik Schwarz 30. Juli 2003, 15:32

    contra
    reicht nicht aus
  • Lars Elhit 30. Juli 2003, 15:32

    hmm, da die unscharfen Distelköpfe die Blüte zum Teil verdecken - wirkt das hier eher störend...
    Bildaufteilung find ich aber schön...
    trotzdem leider nix für die Galerie

    aber vielleicht machen wir hier bald mal eine Untersektion "Disteln" auf...
    ich steuer dann auch was bei...
    ;-))
  • Doris K 30. Juli 2003, 15:32

    *Kopfschüttel*, vielleicht noch einmal probieren!
  • Edith H. 30. Juli 2003, 15:32

    Es hat was, reicht aber nicht für die Galerie, skip