Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Diskussion am Gartenzaun

Diskussion am Gartenzaun

100 10

Penny Deckel


World Mitglied, Pforzheim

Diskussion am Gartenzaun

Das kleine Katerle wohnt seit neuestem gegenüber. Er sucht immer die Nähe zu unserer Bande. Zu gerne würde er auch in den Garten kommen. Er ist immer ganz enttäuscht, wenn unsere durch die Katzenklappe nach drinnen verschwinden.

Kommentare 10

  • Marlis E. 2. April 2018, 19:46

    Wie schön, das ist ja interessant, kein Zoff?
    Cashy inhaliert gerade den Geruch, wie ihr Bruder, der Braunbär.
    Da sehen die beiden anderen richtig klein aus!
    LG Marlis
  • Ingrid und Gunter 29. März 2018, 18:28

    Eine wunderbare Aufnahme.....toller Schnappschuss.
    LG Ingrid & Gunter
  • Heike T. 18. März 2018, 8:18

    Kann man da nicht einen Duschschlupf machen?
    Für Spielbesuche?
    LG, Heike
  • Corinna Lichtenberg 13. März 2018, 0:27

    Meine Emmy duldet keine anderen Götter neben sich. Vielleicht freunden sich ja eure Katzen mit ihm an.
    Liebe Grüße Corinna
  • Astrid Wiezorek 11. März 2018, 23:25

    Ich gehe mal davon aus, dass er ein Zuhause hat, aber vielleicht ladet ihr das Kerlchen mal zu einem Schälchen Sahne ein?
    LG Astrid
  • Ingrid Sihler 11. März 2018, 20:27

    Ach, das kann einem ja fast leid tun, das kleine Katerchen bei Deiner
    Beschreibung, aber er hat doch wohl ein Zuhause ...

    LG Ingrid
    • Penny Deckel 12. März 2018, 21:13

      Ja, der kleine wohnt direkt gegenüber bei einer älteren Dame. Er hat dort aber keine Spielkameraden und auch nicht soviel Kratzbäume, Höhlen, Spielzeug etc. Wenn er draußen ist, hängt er immer hier am Zaun und sucht den Kontakt zu unseren Tieren. Mir tut er schon auch ein bisschen leid.
    • Ingrid Sihler 12. März 2018, 23:33

      Ja, das ist schon irgendwie traurig, natürlich gibt es ausgesprochene
      Einzelgänger unter den Katzen, unser Miezel-Mann würde keinen
      neben sich dulden, aber wir sind auch den ganzen Tag für ihn da,
      andere brauchen den Sozialkontakt, immerhin hat er den Kontakt
      am Zaun ....
  • Vitória Castelo Santos 11. März 2018, 16:57

    GUT:-))))))))))))))))
  • bri-cecile 11. März 2018, 16:52

    Jei, das kleine Katerchen hätte ich glatt übersehen, gut getarnt durch den Zaun!!!!
    Wäre sicher interessant, zu sehen, ob die Drei Freunde werden könnten bei gemeinsamem Auslauf......
    LG brigitte

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 100
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von