Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rumtreibär


World Mitglied, memberclub-foto-team (MoD)

Discgolf: Das Runde muss ins Runde

Discgolfing ist Familienfreundlich, günstig und schnell zu lernen
Was in den USA schon über zehn Millionen Menschen
begeistert, könnte sich in diesem Sommer auch in
Deutschland durchsetzen, glaubt er: Discgolf hat
das Potenzial zum Volkssport, es ist familienfreundlich,
günstig und vor allem schnell zu lernen.
Die Regeln sind einfach: Wie beim klassischen Golf
müssen die Spieler einen Parcours mit 18 Bahnen meistern.
Von einem festen Startpunkt aus schlagen die Discgolfer
jedoch keinen Ball in ein Loch, sondern werfen eine Frisbee-Scheibe in einen Fangkorb aus Metallketten. Wer mit den wenigsten Würfen ins Ziel trifft, gewinnt. Das Spiel ist leicht zu lernen, doch schwierig zu
perfektionieren, sagt Hartl, der 1997 bei der Discgolfing-WM in Helsinki Weltmeister wurde. Seitdem leistet er in Deutschland Pionierarbeit,
möchte seinen Sport populärer machen. http://www.berlin.de/special/sport-und-fitness/freizeitsport/funsport/news/58114-57895-4a1d4679.html

Kommentare 5

  • phonsi bi 15. September 2010, 23:31

    man lernt eben nie aus, noch nie gehört davon, tolle Collage.
    Gruß phonsi
  • Angelika Marko 14. September 2010, 14:20

    Ist mir ja total unbekannt.wieder dazu gelernt
    Klasse Collage mit viel Energie
    LG Angelika
  • Irina Born 14. September 2010, 12:35

    Von dieser Sportart hab ich noch nie etwas gehört...und da gibts schon Meisterschaften...grübel...
    mit deiner Collage die viele tolle Einzelfotos beinhaltet zeigst du wies geht. Super umgesetzt:
    LG Irina
  • Kally 14. September 2010, 11:15

    ich kenne diese Sportart nicht, aber die Fotos gefallen mir !
    lG
    Kally
  • bomae99 14. September 2010, 11:05

    Ja Dieter, Trendsetting.
    Pioniere, des weg muss der Speck.
    Ich wäre auch für Rückbesinnung-- Kippel-Kappel- Hopping.
    Längst vergessen!
    Lg, Manfred