Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Dieter Bachmann und die Vogelspinne

Dieter Bachmann und die Vogelspinne

788 19

Dieter Bachmann


Free Mitglied

Dieter Bachmann und die Vogelspinne

Achtung Vogelspinne!
Auf den Händen fühlt sie sich kuschelig und zart an.
Leider lässt sich solch ein Gliederfüßer nicht zähmen und ist und bleibt
ein wildes Tier.
Die Brachypelma smithi F.Cambridge ist friedlich.
Wird sie bedrängt zieht sie sich eher zurück.
Wird sie zu sehr bedrängt bombardiert sie.
Sie beißt nur um ihre Beute zu lähmen und in Notwehr.
Was ist bombardieren?
http://www.arachnophilia.de/de/faq/8
Der Biss:
http://nafoku.de/spinnen/giftspin.htm
Ende
--------------------------------------------------
Das Experiment von Dieter Bachmann
Mein erstes YouTube Video, garantiert Spinnenfrei :-)))
http://www.youtube.com/watch?v=-lJC7S2jc1c

Kommentare 19

  • Petra Goethe 27. Mai 2012, 20:40

    Wirklich eindrücklich
    Grüessli Petra
  • Dieter Bachmann 7. Mai 2012, 16:51

    Hi Sascha, danke Dir für Deine
    Ergänzung. Habe "Insekt" durch "Gliederfüßer" ersetzt.
    Viele Grüße
    Dieter
  • ilona enz 6. Mai 2012, 23:05

    Wunderschöne Spinne! Mit was fütterst du sie?

    Ich denke, er hängt nicht auf dem Vorhang auf Beute wartend! §:-))
    Danke fürs interessante Info!
    Lg llona
    Danke zu
  • Katharina R 5. Mai 2012, 21:14

    mit so einem Tierchen hätte ich auch gern mal ein Bild! Respekt Dieter! eine interessante Komposition und wieder was dazu gelernt.

    LG Katharina :)
  • Simone Kamm 4. Mai 2012, 21:24

    sehr mutig! wahrscheinlich weil sie farblich ähnlich wie dein Hund ist, den ich auch hier bevorzugen würde;-)
    Grüße Simone
  • Karina M. 1. Mai 2012, 22:54

    Ein hübsche Tier. Solange Tiere nicht giftig sind habe ich kein Problem mit ihnen umzugehen. Kann diese Spinnenhysterie gegenüber unseren heimischen Arten überhaupt nicht nachvollziehen.
    LG Karina
  • Maier Ute 1. Mai 2012, 13:40

    ...........mutig, ich hätte mich bei der Grösse nicht getaut !
    LG Ute M
  • Siegfried G. und Charlotte G. 1. Mai 2012, 7:49

    Es sind schon beachtlich schöne Tiere. Hab sie auch schon mal in der Hand gehabt!
    lg ch+s
  • Helga N. 30. April 2012, 12:26

    Da ziehe ich mal meinen Hut vor deinem Mut!!!!
    ;-) Helga
  • Joëlle Millet 29. April 2012, 11:19

    Effrayant ! joli cliché courageux . Amitiés . Joëlle
  • die farbenflüsterin 28. April 2012, 13:18

    uih ein klasse portrait von dir mit der hübschen spinny ;0))++++++++

    lg d.f. ;0)
  • Heide M.H. 28. April 2012, 12:48

    so gefährlich es aussieht, sie ist gar nicht giftig! Tolles Foto und ein mutiges Verhalten, sollte man meinen, schon das Gekitzele der Härchen! ;-) lg Heide
  • Sigrid W 28. April 2012, 11:18

    Dir graut wohl vor gar nichts. LG Sigrid
  • Dieter Bachmann 28. April 2012, 9:33

    Hi Eberhard,
    habe mein Haustier nicht gewechselt.
    In unserer Mehrzweckhalle war eine Riesenspinnen Ausstellung und
    meine Frau wollte unbedingt ein Foto von mir und der Tarantel. :-)
  • The Wanderers 28. April 2012, 7:01

    Hi Dieter *** ich hoffe Du hast den Hund nicht abgeschafft und jetzt ne Spinne als Haustier :-)) ***
    Gruss Eberhard