Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Dieses süffisante Lächeln...

Dieses süffisante Lächeln...

875 10

Andreas Lettow


Pro Mitglied, der Nähe von Hamburg

Dieses süffisante Lächeln...

...galt höchstwahrscheinlich mir. Der Bursche fand es scheinbar höchst amüsant, wie der Typ mit dem Rohr vor´m Gesicht im Schneckentempo immer näher kam. Sein Amüsement war mein Glück, denn am Ende stand ich nur noch etwa einen halben Meter vor ihm. Mein Herz schlug bis zum Hals, aber ich bewegte mich immernoch so langsam wie nur möglich und hatte gleichzeitig Angst, aufgrund dessen zu wenig Aufnahmen von dieser wohl einmaligen Begegnung zu bekommen. Ach ja, dieses Bild ist 100% wildlife, und ich weiß bis heute nicht, was den "Roten" veranlasst hat, mir diesen Riesengefallen zu tun... Als sich nach einer Weile andere Menschen näherten, wurde es ihm mulmig und er verschwand auf Nimmerwiedersehen. Zuvor konnte ich sogar noch einige Aufnahmen mit der (gaaanz langsaaaam) gewechselten 18mm-Linse machen. Ich glaube, das ist wohl die seltsamste und gleichzeitig bewegendste Begegnung in über 15 Jahren Naturfotografie gewesen und das ist auch der Grund, warum ich diesen Knaben immer wieder mal herauskramen werde...

Mehr:
http://www.camargue-photos.de/2006/05/10/crau-steinsteppe-im-suden-frankreichs/

Kommentare 10

  • Dieter Serotzki 14. März 2010, 23:07

    Super Andreas. Dann ist das wohl auch mit dem 180er Sigma gemacht!?!
    Gruß Didi
  • Achim Jost 16. Juni 2009, 6:56

    Garantiert wurde er von dir bestochen!! :-)
    Das Foto fiel mir beim "durchblättern" in der FC besonders auf!!!!!
    l.g. Achim
  • Werner Borok 14. Juli 2008, 20:04

    beneidenswert und eine phantastische Aufnahme; meinen Glückwunsch zu diesem Erlebnis
    VG Werner
  • Hans-Jürgen G 29. Januar 2006, 14:24

    Dieses "Glücksgefühl" kann Dir keiner mehr nehmen,
    Wildlife in allerbester Güte, eine Klasse Aufnahme!
    Gruß Hans-Jürgen
  • Joachim K · 12. Januar 2006, 21:49

    Stark. So dicht kommt man selbst im Zoo kaum ran...
    Das war bestimmt ein tolles Erlebnis.

    Gruß, Joachim
  • Anni Bütschi 12. Januar 2006, 12:23

    ist aber ein hübscher schwarzmilan :-D
    wiso kommt ihr immer so nahe an die ran ???
    ich schaff das einfach nicht :-(
    glg
    anne
  • Christoph Dangelmaier 12. Januar 2006, 10:45

    Sehr schönes Foto!

    Gruß
    Christoph
  • Maria-L. Müller 12. Januar 2006, 9:46

    Das ist wirklich unglaubliches Glück,und wie du dich fühlst,kann ich gut nachvollziehen.1/2 Meter entfernt ist ja auch wirklich der Hammer,genau wie die beiden Fotos!
    LG Maria
  • C. Willer 12. Januar 2006, 7:45

    So toll das Bild schon ist, um so unglaublicher ist die Story dazu. Bis auf einen halben Meter!!! Das ahbe ich noch niteinmal bei einer Stadttaube geschafft. Ich hatte mal ´nen Buchfink auf 1,5 m. Das war mein bestetes Ergebnis. Einem Milan so nah zu kommen... Wahnsinn. Ich hätte mir in die Hose gemacht.
    Toll
    Christian
  • Thomas Götzfried 12. Januar 2006, 0:06

    ich bin einfach nur fasziniert !