Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

B. Walker


World Mitglied, Berlin

Diesen "Edelstein"...

...entdeckte ich erst am Monitor als solchen. ;-)
Hatte nur so nebenbei beim Spaziergang auf diese Silhouette aus großer Entfernung draufgehalten. Zuhause schon auf "Löschen" geklickt, stutzte ich im selben Augenblick über die kurzen Beine und holte das Bild aus dem "Papierkorb" wieder heraus. Auf jeden Fall schon mal ein wenig größer abgebildet als bei ähnlicher Überraschung vor Jahren (siehe angehängtes Foto). ;-))
___________

Blankensee
25. August 2013, 10:26, freihand, Ausschnitt aus RAW

Eisvogelbeigabe
Eisvogelbeigabe
B. Walker

Kommentare 9

  • Werner Bartsch 6. September 2013, 19:59

    der diamant zeigt zwar nicht seine volle leuchtkraft, aber ein wertvolles dokument ist dir hier allemal gelungen !
    lg .werner
  • Martin Wenner 4. September 2013, 22:26

    Du näherst Dich, Bernhard! Ich bin mir sicher, dass Du in absehbarer zeit einen Eisi im Vollformaz zeigen wirst. Ich drück' Dir jedenfalls die Daumen!
    LG,
    Martin
  • Willy Brüchle 3. September 2013, 10:05

    Den habe ich auf den ersten Blick nicht erkannt. Gut zu wissen, wo du demnächst lauern kannst. MfG, w.b.
  • Annette Ralla 3. September 2013, 7:10

    Ähnlich erging es mir kürzlich hier an einem frisch renaturierten Fluss, wo ich ahnungslos umher pirschte, eine Pfiff hörte, schaute und dann den Eisi auf einem Zweig im Wasser sitzen sah. Der sah mich und weg war er ....
    Deine Geschichte hat zumindest noch als i-Tüpfelchen ein Foto von dem fliegenden Edelstein! Na, dann weißt Du ja wo Du demnächst ansitzen könntest!
    LG Annette
  • Brigitte Kuytz 3. September 2013, 5:40

    ein herrliches Glücksmoment
    gut das Du es nicht gelöscht hast
    es wäre wirklich zu schade gewesen
    l. gr. brigitte
  • Andreas Kögler 3. September 2013, 0:00

    ja Bernhard , das ist gut nachvollziehbar - gerade mit dem Herrn Eisvogel ist mir dies schön öfters passiert , das im oberen Bilddrittel noch etwas "Blaues" schillerte !
    gruß andreas
  • Lichtspielereien 2. September 2013, 23:40

    Da siehst Du mal, er wird langsam zutraulicher ))) lach
    Was für ein Glück das es nicht wirklich im Papierkorb blieb,bzw man es wieder rausholen kann.
    Als echte Doku doch wunderbar und ein Erlebnis war es sicher .
    LG
    Verena
  • Andreas E.S. 2. September 2013, 21:40

    Der Eisvogel ist von seiner Farbe her wirklich als Edelstein anzussprechen. Besonders attraktiv, wenn er im Sonnenschein beim Fliegen zu beobachten ist. Diese Aufnahmen habe ich lleider wieder nur mit den Augen gemacht.
    LG Andreas
  • realherz 2. September 2013, 19:15

    Da hast Du aber Glück gehabt,
    das Du es nicht ganz gelöscht hast.
    Immerhin ein ganzes Stück näher.
    Die Edelsteine, wie Du sie nennt sieht man in solch einer Umgebung sehr selten.
    Insofern ein weiteres Mal Glück gehabt.
    VG Realherz

Informationen

Sektion
Ordner Eisvogelartige
Klicks 332
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv 150.0-500.0 mm f/5.0-6.3
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 500.0 mm
ISO 400