Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?
Diesellok VL9 der Arbeitsgemeinschaft Historische Eisenbahn

Diesellok VL9 der Arbeitsgemeinschaft Historische Eisenbahn

Jo Fricke


Free Mitglied, Bad Harzburg

Diesellok VL9 der Arbeitsgemeinschaft Historische Eisenbahn

Die Diesellok entstand 1922 bei Orenstein & Koppel in Nordhausen (vorm. Monatania) unter der Fabriknummer 1639. Die Lok wurde direkt an die Zuckerfabrik Östrum geliefert, wo sie bis zu ihrem Verkauf an die Arbeitsgemeinschaft Historische Eisenbahn im Jahr 1995 stationiert blieb.

Die Aufnahme entstand am 24.05.2008 in Almstedt-Segeste.

Kamera: Canon EOS 400D

Kommentare 1

  • Patrick Rehn 31. Dezember 2010, 1:09

    Weißt du etwas über die Vorbauten der Lok? Sieht irgendwie "nachträglich" angebracht aus, wobei mir das Führerhaus auch irgendwie eigentümlich vorkommt.

    Bemerkenswert finde ich die Tatsache, dass die Lok in ihrem gesamten Betriebsleben (immerhin 77 Jahre!) nur bei einem Eigentümer in Lohn und Brot stand.