Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Diesellok 1 der Nordharzer Zucker AG in Schladen

Diesellok 1 der Nordharzer Zucker AG in Schladen

2.310 1

Jo Fricke


Free Mitglied, Bad Harzburg

Diesellok 1 der Nordharzer Zucker AG in Schladen

Die Diesellok entstand 1961 bei Henschel in Kassel unter der Fabriknummer 30342. Sie gehört dem Typ DH240B an und diente bis zu ihrem Verkauf als Leihlok der Firma Henschel. 1965 erfolgte der Verkauf an die Osterwieck-Wasserlebener-Eisenbahn (später Verkehrsbetriebe Hornburg). Hier erhielt sie die Bezeichnung DH65 und kam auf dem in der Bundesrepublik gelegenen Reststück der OWE zwischen Hornburg und Börßum zum Einsatz. Auch gab es Einsätze im Auftrag der DB auf deren Strecken. 1969 verkaufte die OWE die Lok an die Zuckerfabrik Schladen, wo sie die Nummer 2 erhielt. 1996 übernahm die Dampflokgemeinschaft 41 096 e.V. die Maschine und verschrottete sie leider im Jahr 2010.

Die Aufnahme entstand am 24.02.2007 im Bahnhof Klein-Mahner.

Kamera: Casio QV-R40

Kommentare 1

  • Harald Lüerßen 27. Februar 2011, 11:56

    Ich kann mich noch daran erinnern, dass mich der Motorsound als kleiner Junge immer fasziniert hat. Ich war stolz wie Oskar, als ich eine Quartettkarte mit dieser Lok in grünlicher Farbgebung hatte.
    Bevor in Schladen Weißzucker hergestellt wurde, wurde der Rohzucker zur Weiterverarbeitung per Bahn abtransportiert. Zum Verschub der Zucker- und Rübenwaggons (damals wurde teilweise noch per Bahn angeliefert), wurde diese Lok eingesetzt.
    Heute kommt dort nur noch ein Unimog auf Schienen zum Einsatz und die "Bahnanlieferung" ist leider auch Geschichte.
    Schöne Dokumentation!

    Gruß

    Harald