Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Bernd Freimann


Pro Mitglied, Berlin

Diesel überragt „Benziner“

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift BahnEpoche http://www.vgbahn.de/bahnepoche2014-10.php4
zeigt ein Bild vom Bahnhof Norddeich Mole aus dem Jahr 1974, welches noch von einer Dampflok (012 081) beherrscht wird. Vier Jahre später zeichnete sich bereits die Elektrifizierung der Emslandstrecke ab die V200 prägte die Förderung der Schnell- und Eilzüge. Hinter den Autos der Feriengäste von Juist und Norderney steht eine 220 mit einem Eilzug - vermutlich Richtung Münster, der den damals noch obligatorischen Gepäckwagen mitführte.

Kommentare 2

  • Laufmann-ml194 17. März 2014, 20:59

    Mann, gerade mit den damals so hochmodernen Autos
    FIAT vor allem, wie viele gibt es denn noch von diesem Modell?
    Weniger als den fast goldenen Mercedes?
    ein Wahnsinns-Dokument
    vfg Markus ml194
  • makna 13. März 2014, 15:58

    Auch nach Ende der Dampflokzeit, aber eben noch vor
    der Elektrifizierung, ein ganz besonderer Bahnhof !!!
    BG Manfred