Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Günter Eich


Pro Mitglied, Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh)

Diese zwei Unscheinbaren

hielten sich im Sommer mehrere Tage auf einer Ringelblume in meinem Garten auf. Dass sie zur Familie der Weichwanzen (Miridae) gehören, habe ich schon herausgefunden. Kann mir jemand die genaue Art nennen?
Guten Rutsch!

Kommentare 11

  • Vitória Castelo Santos 11. Februar 2014, 19:35

    Wunderschönes Bild mit super schönen Farben!
    LG Vitoria
  • Karl Breidert 18. April 2006, 16:34

    Eigentlich sieht das nach Wiesenwanzen aus; allerdings haben die meist nur 2 Punkte auf dem Halsschild!

    Schönes Makro!

    LG Charly
  • Katrin MeGa 17. Februar 2006, 22:25

    Das ist ein sehr schönes "Einsteiger-Bild" mit außergewöhnlichen Wanzen in trauter Eintracht auf der Ringelblume - gefällt mir!
    LG Katrin
  • Jürgen Pelkner 30. Januar 2006, 19:30

    Sehr schönes und ausreichend detailscharfes Foto der beiden Unscheinbaren.
    Vielen Dank für deine Anmerkung zu

    Näheres zu Art und Sorte der Zaubernuss ist mir leider nicht bekannt.

    Gruß Jürgen
  • Veronika Zanke 27. Januar 2006, 6:53

    Schönes Makro!
    Gefällt mir!
    LG Veronika
  • Helmut Neuhaus 21. Januar 2006, 10:13

    Ein wunderbares Makro. Herrliche Farben.
    Nur die Unterbrechung der Bildkante (links oben) gefällt mir nicht.
    LG Helmut
  • Dr. Andreas Müller 5. Januar 2006, 12:10

    Nach erneuter Begutachtung gebe ich Dietrich Recht.

    Grüße
    Andy
  • Dietrich WERNER 4. Januar 2006, 10:22

    Willkommen in der FC.
    Die vier schwarzen Punkte auf dem Halsschild (Pronotum) lassen auf Adelphocoris quadripunctatus schließen, hier in einer sehr dunklen Form, aus der Familie der Weichwanzen.
    Gruß Dietrich
  • Günter Weigel 4. Januar 2006, 0:15

    Ja, ein schönes Makro.
    Und es gibt auch gleich eine Antwort auf deine Frage.
    Ich freu mich auf die nächten Bilder.
    Gruß Günter
  • Dr. Andreas Müller 3. Januar 2006, 9:07

    Hallo Günter,

    das sieht mir aus wie die Blind-, Weichwanze Closterotomus (Calocoris) norwegicus.

    Grüße
    Andy
  • Sky Fa 2. Januar 2006, 1:23

    Klasse Makro, guter Schaerfeverlauf.
    Herzlich willkommen bei der FC.
    VG Sky